>100 Tage später teilt LEASH nach dem öffentlichen Verkauf das gleiche Vermögen wie SHIB

Am 30. März enthüllten die Entwickler hinter der beliebten Meme-Kryptowährung Shiba Inu (SHIB) die „SHIB-Metaverse.“ Es bestand aus 100.595 Parzellen virtuellen Landes, die zum Kauf angeboten wurden.

Der Verkauf von Grundstücken auf dem Metaverse wurde in drei Phasen unterteilt – das Gebotsereignis und das Halterereignis waren die ersten beiden Phasen, und der öffentliche Verkauf war die dritte Phase. In den ersten beiden Phasen wurden die LEASH- und SHIBOSHI-Token des Netzwerks verwendet, um das Grundstücksverkaufsprojekt voranzutreiben, da nur die Inhaber dieser Token Grundstücke bieten und kaufen durften.

Nach Abschluss des Gebotsereignisses und des Halterereignisses wird SHIB begonnen öffentlicher Verkauf am 23. April. Auf diese Weise ermöglichte es allen Interessierten, sich die verbleibenden Ländereien mit ihren LEASH-Token zu schnappen.

Nach Angaben von NFTGo, wurden seit seiner Einführung bisher nur 19.813 Grundstücke von 5.700 Inhabern gekauft. Nach einem allmählichen Rückgang seit April lag die Marktkapitalisierung des Projekts zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 5,97 Mio. USD. Darüber hinaus verzeichneten die getätigten Gesamtverkäufe einen Wert von 973.864 $ in den Charts.

Quelle: NFTGo

Auch für den LEASH-Token liefen die Dinge nicht wie geplant. Obwohl es der primäre Token für das Metaverse-Projekt ist, konnte es kein größeres Wachstum verzeichnen.

Das ENTFESSELN der Bären

Zu Beginn der öffentlichen Verkaufsphase lag der Preis von LEASH bei 996 $. Mit der wahrgenommenen Apathie der Anleger, die durch den Krypto-Winter noch verschlimmert wurde, begann der Alt einen Abwärtstrend und markierte bei Redaktionsschluss seinen Platz bei 443,49 $.

Tatsächlich ist der Preis des DOGE-Killers im betrachteten 100-Tage-Zeitraum um 55 % gefallen.

Quelle: CoinMarketCap

Interessanterweise erholte sich auch LEASH um 31 %, da der Rest des Marktes im vergangenen Monat Gewinne verzeichnete. Infolgedessen stieg der Preis von 345 $ auf 440 $. Der Aufwärtstrend war in den letzten 24 Stunden auch zum Zeitpunkt der Drucklegung offensichtlich.

Auf dem Tages-Chart hat der Relative Strength Index (RSI) der Kryptowährung seit Beginn der öffentlichen Verkäufe einen Abwärtstrend eingeschlagen. Immer noch unter dem neutralen Bereich von 50 und ein Hinweis auf schwindenden Kaufdruck, lag der RSI zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 43.

Quelle: TradingView

Was ist mit SHIBA?

Im gleichen Zeitraum ging auch der primäre Token des Netzwerks, SHIB, deutlich im Preis zurück. Händetausch bei 0,00001216 $ pro SHIB zum Zeitpunkt der Drucklegung, Daten von CoinMarketCap zeigte einen Rückgang von 97 % in den letzten 100 Tagen. Die Marktkapitalisierung des Altcoin fiel in diesem Zeitraum von 13 Milliarden Dollar auf 6 Milliarden Dollar.



Quellenlink