86 Millionen stimmen mit überwältigender Mehrheit für die Uniswap Foundation

Die dezentrale Börse Uniswap hat das Abstimmungsverfahren zur Gründung der Uniswap Foundation abgeschlossen. Die Gemeinde zeigte mit über 86 Millionen eine überwältigende Unterstützung für die Stiftung Stimmen zugunsten des Vorschlags.

Quelle: Uniswap

Devin Walsh, Exekutivdirektor der Uniswap Foundation, gab in a bekannt twittern am späten Mittwoch, dass der Vorschlag zur Gründung der Stiftung „endgültig abgestimmt“ sei. Er fügte hinzu, dass der Einstellungsprozess für das UF-Team bereits begonnen habe.

Walsh gab in dem Tweet auch bekannt, dass die Stiftung das Uniswap-Stipendienprogramm verstärken werde, und deutete auf eine neue Stipendienankündigung im nächsten Monat hin.

Der allgemeine Zweck der Uniswap Foundation, wie im Vorschlag dargelegt, besteht darin, die Open-Source-Entwicklung und das dezentralisierte Wachstum zu fördern und gleichzeitig die langfristige Nachhaltigkeit des Uniswap-Ökosystems sicherzustellen. Die Stiftung wird sich auf drei Hauptagenden konzentrieren – Wachstum, Governance und Interessenvertretung.

Gemäß dem im Vorschlag angegebenen Fahrplan werden Zuschüsse und F&E-Programme verwendet, um die Protokollaktivitäten anzuregen, die zu Wachstum führen werden. Die Stiftung wird sich auch darauf konzentrieren, den Governance-Prozess effizienter zu gestalten und als Anwalt für das breitere Uniswap-Ökosystem fungieren.

Reden wir über Geld

Die Stiftung soll 74 Millionen US-Dollar kosten, die von der Uniswap DAO Treasury von ihren 3 Milliarden US-Dollar freigegeben werden Betriebe. Gemäß dem Vorschlag werden 14 Millionen US-Dollar für Betriebsausgaben bereitgestellt, die ein 12-köpfiges Team in den nächsten zwei Jahren unterstützen werden. Die Stiftung kann sich in sechs bis zwölf Monaten erneut an die Schatzkammer wenden, wenn sie der Ansicht ist, dass zusätzliche Mittel erforderlich sind, um die Stabilität des Betriebs zu gewährleisten.

Die verbleibenden 60 Millionen US-Dollar werden das Uniswap-Zuschussprogramm unterstützen, von dem die Stiftung glaubt, dass es etwa drei Jahre dauern wird. „Wir beabsichtigen, uns an das Finanzministerium zu wenden, um zusätzliche Zuschüsse zu erhalten, wenn noch ungefähr 6 Monate an Mitteln übrig sind.“ Vorschlag hinzugefügt.

Quelle: Uniswap

Die Auszahlung der Mittel erfolgt in zwei Stufen. In der ersten Phase werden 20 Millionen US-Dollar freigegeben, um die anfallenden Betriebskosten und Zuschüsse in den nächsten zwei Jahren zu decken. In der zweiten Phase werden 54 Millionen US-Dollar vom Finanzministerium von Uniswap in sechs bis zwölf Monaten freigegeben, sobald sich die Stiftung als juristische Person etabliert hat.

Twitter Gericht

Während die Community dieses Ergebnis feiert, gab es einige Twitter-Nutzer, die den Grad der Dezentralisierung hinter dieser Abstimmung in Frage stellten.

Ein genauerer Blick auf die Abstimmungszahlen zeigte, dass die Top-20-Adressen mehr als 81,5 Millionen oder 94 % der Gesamtstimmen ausmachten.

Die Initiale Vorschlag wurde am 4. August von Walsh und Kenneth Ng, dem Leiter des Uniswap Grants Program, vorgestellt. Während viele in der Community die Idee begrüßten, das Ökosystem zu erweitern und angehende Entwickler zu fördern, waren andere aufgrund der enormen Kosten hinter dem Vorschlag anderer Meinung.

Bereits im Mai 2022 das Uniswap-Protokoll bestanden 1 Billion Dollar Handelsvolumen.



Quellenlink