AAVE, das die absteigende Widerstandslinie erneut testet, könnte Gelegenheit bieten

AAVE bewegte sich innerhalb einer langfristigen Widerstandslinie, nachdem es den Juli auf einer zinsbullischen Flugbahn abgeschlossen hatte. Sein Preis bewegt sich in den letzten vier Tagen nahezu auf dem gleichen Niveau, scheinbar unsicher über die nächste Bewegung.

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass AAVE-Investoren derzeit in der Schwebe stecken, während der Markt über den nächsten Schritt nachdenkt.

Ein Ausbruch über das aktuelle Niveau bedeutet, dass das nächste Widerstandsniveau direkt über der Preiszone von 120 $ liegen wird. Der aktuelle Widerstand hat sich jedoch recht gut gehalten, daher ist ein bärisches Retracement immer noch in Sicht.

Quelle: TradingView

Obwohl sich AAVE in den letzten Tagen in der Nähe des 100-Dollar-Preisniveaus bewegt hat, zeigt der Money-Low-Indikator erhebliche Abflüsse in den letzten zwei Wochen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung blieb der RSI im neutralen Bereich, was den fehlenden Kaufdruck trotz des Aufwärtstrends erklären könnte.

Andererseits erklären die Abflüsse nicht den fehlenden Abwärtsdruck. Ein genauerer Blick auf einige seiner On-Chain-Metriken kann mehr Klarheit schaffen.

Entlarvung des Patts

Das MVRV-Verhältnis von AAVE erreichte am 18. Juli mit 38,58 % seinen Höchststand, ist seitdem aber auf das Niveau bei Drucklegung von 14,5 % gefallen.

Dieses Ergebnis bedeutet, dass neue Anleger in der Nähe des aktuellen Niveaus gekauft haben, was zu einem Rückgang des MVRV-Verhältnisses geführt hat.

Quelle: Santiment

Neue Investoren, die in der Nähe des aktuellen Hochs kaufen, könnten erklären, warum der Preis bisher jeden Verkaufsdruck überwinden konnte.

Nun stellt sich die Frage, ob sich die Aufwärtsbewegung von AAVE halten kann.

Die Angebotsverteilung von AAVE zeigt, dass Adressen, die zwischen 100.000 und einer Million AAVE-Münzen halten, ihre Guthaben in der letzten Juliwoche erheblich reduziert haben.

Quelle: Santiment

Auf der anderen Seite haben sich Adressen angesammelt, die mehr als eine Million Coins halten, was das aktuelle Preisniveau unterstützt. Dies erklärt das derzeitige Patt zwischen den Bullen und den Bären.

Die Börsenzuflüsse und -abflüsse von AAVE haben den August mit relativ normalen Volumina begonnen, obwohl die Abflüsse die Zuflüsse überwogen.

Eine starke Verschiebung der Abflüsse in den nächsten Tagen wird AAVE wahrscheinlich aus seiner aktuellen Zone drängen.

Quelle: Glassnode

Darüber hinaus zeigen die On-Chain-Metriken von AAVE, dass die Wale derzeit ihr aktuelles Niveau unterstützen.

Dies ist ein gesundes Zeichen für die Bullen, aber Anleger sollten nach möglichen Ereignissen Ausschau halten, die den Markt beeinflussen könnten.

Quellenlink