AAVE Grants DAO erstellt Erneuerungsvorschlag – Was bedeutet das für Investoren?

AAVE war einst das größte DeFi-Protokoll der Welt. Neben der Führung auf dem Markt für dezentrale Finanzierungen führte es auch den Kreditmarkt an. Allmählich verlor der Dapp jedoch seinen Status an beiden Fronten. Es ist hier anzumerken, dass AAVE seinen Ruhm zurückerlangen kann, indem es sein Ökosystem entwickelt.

AAVE bringt Grants DAO zurück

Eines der größten Elemente des Wachstums von AAVE waren die AAVE Grants DAO. Ab Mai letzten Jahres lief die DAO für ein Quartal.

Das von der Community geführte Stipendienprogramm konzentriert sich auf den Aufbau eines soliden Ökosystems durch die Finanzierung von Ideen, Projekten und Veranstaltungen, die dem AAVE-Ökosystem zugute kommen.

Mit der vorgeschlagenen dritten Iteration wird die DAO für die nächsten zwei Quartale 6 Millionen US-Dollar für AAVE bereitstellen, dh 3 Millionen US-Dollar pro Quartal.

Bis heute, seit Mai 2021, hat die DAO 32 Entwicklerstipendien und -veranstaltungen finanziert, um sicherzustellen, dass Protokolle im gesamten Ökosystem sichtbar sind, und plant, dies diesmal auf einer viel größeren Ebene zu tun.

Von AAVE Grants geförderte Projekte | Quelle: Twitter

Auf der Grundlage dieser Ankündigung stellte AAVE Schwankungen fest, zum Zeitpunkt der Drucklegung stieg sie um 11 %

Auf diese Weise bleibt die DeFi-Münze offen für die Möglichkeiten einer baldigen Preiserholung, da die Baisse nach einer Squeeze-Veröffentlichung seit dem 14. März endlich zurückgeht.

AAVE-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Die Preisaktion wird durch den wachsenden Nutzen von V3 unterstützt, insbesondere auf dem Polygon-Markt. Das Kreditvolumen hat in diesem Monat endlich Fahrt aufgenommen und liegt derzeit im Durchschnitt bei 10 bis 12 Millionen US-Dollar.

AAVE V3 Kreditvolumen | Quelle: Düne – AMBCrypto

Derzeit wird der Großteil des Darlehens in USDT, USDC, DAI und WMATIC aufgenommen, aber im Laufe der Woche hat die Vermögensverteilung auch GHST (Aavegotchi) als eine aufstrebende Token-Wahl festgestellt.

Auf der anderen Seite waren die Einzahlungen auf V3 diesen Monat eher niedrig, mit einem Volumen von durchschnittlich 1 Million bis 2 Millionen US-Dollar. Angesichts der Unsicherheit des Marktes ist es für Anleger sinnvoll, an ihren Token festzuhalten, da sie sie möglicherweise verkaufen und auszahlen müssen, falls der Markt erneut zusammenbricht.

AAVE V3-Einzahlungsvolumina | Quelle: Düne – AMBCrypto



Quellenlink