AAVE-Händler haben dies für die kommenden Tage nach dem rückläufigen Wimpel auf Lager …

AAVE fand erneuten Verkaufsdruck beim 38,2% Fibonacci-Widerstand und setzte seine Reise nach Süden auf dem Tages-Chart fort. Die EMA-Bänder haben die Kaufrallyes stabil im Zaum gehalten und gleichzeitig den breiteren Trend unter rückläufiger Kontrolle gehalten.

Der derzeitige rückläufige Zusammenbruch des Wimpels könnte von der unmittelbaren Unterstützung Gelegenheiten zur Erholung bieten. Die Käufer könnten danach streben, die Marke von 23,6 % zu erreichen. Bei der Presse wurde AAVE bei 56,2166 $ gehandelt,

AAVE-Tageschart

Quelle: TradingView, AAVE/USD

Der Altcoin erweiterte seine langfristige Neigung, während er darum kämpfte, sich von den Bindungen seines achtmonatigen Trendlinienwiderstands (gelb, gestrichelt) zu befreien.

Nach dem Durchbruch unter die rückläufige Flagge (weiß) verzeichnete AAVE in den nächsten 11 Tagen einen Anstieg von 57 %. Infolgedessen fiel der Altcoin am 18. Juni in Richtung seines 19-Monats-Tiefs.

Da der Point of Control (POC, rot) die rückläufigen Bemühungen erstickt, könnte die Preisaktion in eine mögliche Squeeze-Phase im Bereich von 58 bis 60 US-Dollar eintreten. Außerdem sind die EMA-Bänder solide nach Süden gerichtet. Die Verkäufer haben also ihre Kraft in der aktuellen Struktur deutlich gemacht.

Eine anhaltende Erholung über das Niveau von 23,6 % hinaus würde den Käufern Tür und Tor öffnen, um den EMA von 20 und schließlich das Niveau von 38,2 % zu testen. Jeder Rückgang unter die 54-Dollar-Marke könnte jedoch zu einem unerwünschten erneuten Test der Unterstützung der 49-Dollar-Marke führen. Posten Sie dies, könnten die Käufer einspringen und eine kurzfristige Rallye zufügen.

Begründung

Quelle: TradingView, AAVE/USD

Die höheren Tiefs des Relative Strength Index (RSI) spiegelten eine leichte Verkaufskraft wider. Aber der Index musste einen starken Abschluss über dem Widerstand von 40 Marken finden, um wieder realistische Chancen zu haben, sein Gleichgewicht zu stürzen.

Interessanterweise sprang der CMF über die Nullmarke, um steigende Geldmengen darzustellen. Eine anhaltende Position über dieser Marke würde den Käufern helfen, in den kommenden Tagen einen Test des Fibonacci-Niveaus von 38,2 % voranzutreiben. Dennoch zeigte der ADX einen deutlich schwachen Richtungstrend für den Alt.

Fazit

Angesichts des Zusammenbruchs des rückläufigen Wimpels, der sich der 54-Dollar-Unterstützung nähert, könnte AAVE eine Squeeze-Phase in der Nähe seines POC erleben. Posten Sie dies, die Käufer würden sich bemühen, das Niveau von 38,2% zu testen.

AAVE teilt jedoch eine erstaunliche 30-Tage-Korrelation von 93 % mit Bitcoin. Daher wäre es wichtig, die Bewegung der Königsmünze genau zu beobachten, um eine profitable Wette abzuschließen.

Quellenlink