Alles, was Sie über die Höhen und Tiefen von FTM nach Upgrades wissen müssen

Die zweiwöchentliche Zeitschrift der Fantom Foundation „Allgemeines Fantom-Update“ wurde am 4. Juli veröffentlicht. Hervorgehoben wurde die Integration der Chainlink Keepers und Kettenglied VRF im Fantom-Mainnet als bedeutendes Ökosystem-Upgrade in den letzten 14 Tagen. Innerhalb dieses Zeitraums stieg der Preis pro FTM auf ein Hoch von 0,31 $, woraufhin die Bären eine Korrektur erzwangen.

Wurde den Anlegern nach einem stetigen Rückgang des Token-Preises über den größten Teil des Junis in den letzten zwei Wochen eine Atempause angeboten? Lassen Sie uns einen genaueren Blick darauf werfen.

Der Kurs erlebte ein Hoch und stürzte dann ab

Zwischen dem 20. Juni und dem 25. Juni stieg der Preis pro FTM-Token um 25 %, da der Altcoin von 0,24 $ auf 0,31 $ stieg. Darauf folgte jedoch ein Preisrückgang, der zu einem Kursrückgang der Münze führte. Bei einem Tausch der Hände bei 0,2641 $ pro FTM-Münze zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde zwischen dem 25. Juni und dem 5. Juli ein Rückgang von 16 % verzeichnet. Die Marktkapitalisierung erreichte am 25. Juni einen Höchststand von 803,28 Millionen US-Dollar. Bei Redaktionsschluss war diese Zahl auf 699,26 Millionen Dollar gesunken.

Nach Angaben von CoinMarketCap, in den letzten 24 Stunden stieg der Preis pro FTM um 3,62 %. FTM wird derzeit auf dem Stand vom August 2021 gehandelt und ist 92,34 % von seinem Allzeithoch von 3,38 $ entfernt.

On-Chain-Leistung

Innerhalb der letzten zwei Wochen ging die Gesamtmenge der FTM-Token über alle Transaktionen hinweg, die im Netzwerk stattfanden, allmählich zurück. Nach einem Höchststand von 20,84 Millionen am 21. Juni ging das Transaktionsvolumen bis zum Redaktionsschluss um 50 % zurück. In US-Dollar gemessen, sank das Transaktionsvolumen in den letzten zwei Wochen von 76,83 Millionen US-Dollar auf 39,39 Millionen US-Dollar.

Quelle: Santiment

Darüber hinaus wuchs die Zahl der eindeutigen Adressen, die an der FTM gehandelt wurden, stetig und erreichte bis zum 29. Juni einen Höchststand von 744 Adressen. Seitdem sind die täglich aktiven Adressen im Netzwerk rückläufig. Bei Redaktionsschluss waren es 397 Adressen. Auch die Zahl der neu erstellten Adressen im FTM-Netzwerk verzeichnete am 2. Juni einen Höchststand von 329 neuen Adressen. Zum Zeitpunkt des Schreibens lag dieser bei 144.

Quelle: Santiment

Obwohl sich ein Abwärtstrend befindet, hat die Integration von Chainlink Keepers und Chainlink VRF in das Fantom-Mainnet dafür gesorgt, dass die Rückgangsrate der Entwicklungsaktivität nicht steil ist. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag dieser bei 13,33, ein Rückgang von 1,8 % gegenüber dem Stand von 13,53 vor 14 Tagen.

Quelle: Santiment

Quellenlink

Die mobile Version verlassen