Anleger, sollten Sie nach diesem „Meilenstein“ auf die BNB-Kette achten

Das zweite Quartal 2022 war für die meisten Kryptowährungen eines der Quartale mit der schlechtesten Performance. BNB Chain litt ebenfalls massiv unter dem Gemetzel, wobei BNB um mehr als 50 % einbrach. Allerdings ist BNB Chain nun auf dem Weg zu einer stetigen Erholung im August. Unter den Anlegern herrscht erneuter Optimismus für eine stark verbesserte Performance im dritten Quartal.

Schau nicht zurück

Im zweiten Quartal gab es mehrere interessante Aspekte der BNB-Kette. Die Netzwerkaktivität ging in verschiedenen Kennzahlen der BNB-Kette zurück. Mit dem Aufstieg von GameFi und NFTs in der Kette gibt es jedoch Anzeichen einer Atempause.

BNB meldete eine bescheidene Leistung unter den täglichen aktiven Adressen. Wir können den Rückgang gegenüber dem ATH vom 1. Dezember 2021 deutlich sehen, als die Adressen mit 2,2 Millionen ihren Höhepunkt erreichten. Während des Abwärtstrends im zweiten Quartal konsolidierten sich die täglich aktiven Adressen im Juni um rund 1 Million.

Trotz der Erholung des Gesamtmarktes setzte sich der Abwärtstrend jedoch auch im Juli fort.

Quelle: BscScan

Auch hier können wir den Rückgang der täglichen Transaktionen auf der BNB-Kette sehen. Auf seinem Höhepunkt im November 2021 verzeichnete das Netzwerk 16,2 Millionen Transaktionen pro Tag. Während des Ansturms im zweiten Quartal kehrte das Muster seinen Kurs um und behielt rund vier Millionen tägliche Transaktionen bei.

Der Rückgang setzte sich im Juli fort, als die Transaktionen auf einen Tagesdurchschnitt von 3,6 Millionen zurückgingen.

Quelle: BscScan

Auch der breitere DeFi-Markt könnte in einem seiner schlimmsten Quartale leiden. Die TVL der BNB-Kette ging in USD um 55 % zurück, ebenso wie der Betrag der gesperrten BNB. Die Kette beendete das Quartal mit über acht Millionen BNBs, die von Investoren aufgenommen wurden.

Eine dringende Sorge bleibt jedoch für die DeFi TVL von BNB im Vordergrund, da PancakeSwap das Verfahren auch im August weiterhin dominiert. Derzeit hat der DEX eine Dominanz von über 45,9 % über den DeFi-Wert von BNB, was potenzielle Konsequenzen für die Kette haben kann.

Quelle: DefiLlama

Fazit

BNB Chain hat im Laufe des zweiten Quartals zweifellos einen starken Rückgang des Wertes und der Aktivität erlebt. Mit dem beträchtlichen Wachstum von GameFi und NFTs gibt es jedoch mehrere Entlastungspunkte in der gesamten Kette.

BNB erreichte kürzlich auch einen neuen Meilenstein, als das BNB/BTC-Paar 0,0124 $ erreichte und damit einen neuen Rekord aufstellte. Wird es den derzeitigen Kursrückgang fortsetzen oder wird es im August aus seinen eigenen Schatten herauskommen? Nur die Zeit kann es verraten.

Quellenlink