Axie Infinity [AXS] bietet frühen Anlegern vor einem Anstieg von 140 % eine Gelegenheit

Der Preis von Axie Infinity wird um ein entscheidendes Unterstützungsniveau herum gehandelt, das wahrscheinlich einen massiven Anstieg für frühe Investoren auslösen wird. On-Chain-Metriken unterstützen auch diese asymmetrische Selbstverständlichkeit und einen zinsbullischen Ausblick für AXS.

Axie Infinity Preis bereit für einen schnellen Anlauf

Der Preis von Axie Infinity stürzte ab dem 24. März um 65 % ab, was etwas steiler ist als der Rest der Altcoin-Märkte. AXS stieg von 74,57 $ auf 26,23 $, als es die Widerstandsbarriere von 45,22 $ durchbrach.

Die positive Seite dieses düsteren Bildes ist jedoch, dass AXS in die zweitägige Nachfragezone eintauchte und sich von 15,58 $ auf 27,25 $ erstreckte. Eine Nachfragezone ist ein Bereich, in dem sich Institutionen oder vermögende Investoren ansammeln und den Preis in die Höhe treiben.

Oft gibt es in diesem Bereich nicht ausgeführte Aufträge, und wenn der Preis auf dieses Niveau zurückkehrt, werden die verbleibenden Aufträge ausgeführt, was den Kaufdruck erhöht und den Preis des Vermögenswerts in die Höhe treibt.

Daher ist der jüngste Einbruch in die zweitägige Nachfragezone bullisch für den Preis von Axie Infinity. Für die Zukunft können Anleger damit rechnen, dass AXS einen Anstieg auslösen wird, um die unmittelbare Barriere bei 45,23 US-Dollar erneut zu testen. Das Überwinden dieser Hürde zu einem Unterstützungsboden wird den Bullen den Weg ebnen, die Kontrolle zu übernehmen und die Obergrenze von 72,72 $ erneut zu erreichen.

Dieser Anstieg würde einen Gewinn von 140 % darstellen und ist wahrscheinlich dort, wo das Aufwärtspotenzial für AXS begrenzt ist.

Quelle: TradingView/ AXS/USDT 1-Tages-Chart

Rückenwind zu diesem optimistischen Ausblick für den Preis von Axie Infinity gibt der Sturzflug im 365-Tage-Marktwert-zu-realisierten-Wert-Modell (MVRV). Dieser Indikator wird verwendet, um die Stimmung der Inhaber zu messen, indem der durchschnittliche Gewinn/Verlust von Anlegern verfolgt wird, die im vergangenen Jahr AXS-Token gekauft haben.

Im Allgemeinen zeigt ein negativer Wert an, dass sich diese Halter unter Wasser befinden. Daher ist die Wahrscheinlichkeit eines Ausverkaufs gering. Basierend auf den Backtests von Santiment weist ein Wert zwischen -10 % und -15 % darauf hin, dass kurzfristige Inhaber ratlos sind und langfristige Inhaber unter diesen Bedingungen tendenziell akkumulieren.

Daher wird die oben genannte Spanne als „Gelegenheitszone“ bezeichnet, da das Risiko eines Ausverkaufs geringer ist.

Derzeit bewegt sich der 365-Tage-MVRV für AXS um -122,55 %, was ein Allzeittief in seiner mehr als einjährigen Geschichte ist. Daher ist das Ertrags-Risiko-Verhältnis extrem verzerrt und für langfristige Inhaber absolut sinnvoll, sich in dieser Zone anzusammeln.

Dieser Ausblick deckt sich mit den Prognosen aus technischer Sicht, die darauf hindeuten, dass AXS im zweiten Quartal 2022 eine explosive Bewegung erleben wird.

Quelle: Santiment

Quellenlink