Beurteilung, ob Lawine [AVAX] könnte seinen Abwärtstrend bald umkehren

Der Tag brachte eine Lawine schlechter Nachrichten für die Bullen, als Ether unter den psychologischen Preis von 2.000 $ fiel und zu diesem gehandelt wurde 1.734,01 $ zum Zeitpunkt der Drucklegung, nachdem es am vergangenen Tag rund 9,94 % seines Wertes verloren hatte. Zum Zeitpunkt der Drucklegung Avalanche [AVAX] war auf Platz 15 der größten Kryptos nach Marktkapitalisierung gefallen und wurde bei gehandelt 22,45 $ nachdem er an einem Tag 16,20 % seines Wertes verloren hatte und in der vergangenen Woche um 24,92 % nach unten gerutscht war.

Investoren schneiten ein

Der Rückgang von AVAX blieb sicherlich nicht unbemerkt, da die Volumina leicht anstiegen. Vermutlich nutzten die Anleger die Gelegenheit, den Dip zu kaufen und etwas AVAX zu Discountpreisen zu erzielen.

Quelle: Stimmung

Kommen wir nun zur Entwicklungsaktivität – einem der Verkaufsschlager von Avalanche – sehen wir, dass diese Kennzahl seit 2021 stetig gestiegen ist. Ab dem 20. Mai gab es jedoch einen fast doppelt so hohen Anstieg der Entwicklungsaktivität.

Allerdings war diese bei Redaktionsschluss leicht nach unten gerichtet. Trotzdem ist die steigende Metrik trotz Preisrückgängen ein zuverlässiges Zeichen für das Vertrauen der Entwickler in das Projekt.

Quelle: Stimmung

Alle „Hallo“ den Markt!

Die jüngsten Veränderungen auf dem Markt waren hart für Blockchains Gesamtwert-gesperrt [TVL]. Aber während einige Verluste minimieren konnten, verlor Avalanche allein im vergangenen Monat rund 58,62 % seiner TVL. Zum Zeitpunkt der Drucklegung betrug die TVL der Blockchain rund 4,09 Milliarden US-Dollar und ihr Rang war vier.

Abgesehen davon verzeichnete Avalanche einen dramatischen Anstieg der sozialen Dominanz, was darauf hindeutet, dass es eine interessierte und engagierte Community gibt, die dem Projekt Aufmerksamkeit schenkt. Dies ist ein gutes Zeichen für zukünftiges Wachstum. Die Druckzeiten lagen jedoch immer noch unter denen von April und März 2022.

Quelle: Stimmung

Schließlich zeigten die Bollinger-Bänder für AVAX, dass sich die beiden Bänder verengten, was darauf hindeutet, dass die Volatilität in Zukunft geringer sein könnte. Hinzu kommt, dass sich die rote Kerze dem unteren Band näherte, was darauf hindeutet, dass AVAX bald als überverkaufter Vermögenswert angesehen werden könnte.

Quelle: TradingView

Quellenlink