Bewertung der jüngsten kurz- bis langfristigen Leistung von FLOW basierend auf dieser Wachstumskennzahl

Bewertung der jüngsten kurz- bis langfristigen Leistung von FLOW basierend auf dieser Wachstumskennzahl

Der NFT-Markt bleibt einer der größten Wachstumstreiber für Flow [FLOW] Blockchain. Für einige Netzwerke bieten NFTs eine Möglichkeit, das Aktivitäts- und Wachstumsniveau zu messen. Flow ist auf dem richtigen Weg, wenn wir seine jüngste Leistung anhand solcher Kennzahlen beurteilen.

Flow belegte am 19. August den zweiten Platz in der Liste der Top-Blockchains basierend auf dem NFT-Verkaufsvolumen gemäß dem jüngsten Blockchain-Ranking von Cryptoslam.io. Dem Bericht zufolge hatte Flow ein tägliches NFT-Verkaufsvolumen von etwas mehr als 1 Million US-Dollar. Es wurde nach Ethereum Zweiter [ETH] nach einer Steigerung des NFT-Verkaufsvolumens um 44,54 %.

FLOW gelang es, dieses beeindruckende Ranking dank der starken Nachfrage zu erreichen, die von der NFL All Day nach ihrem Beta-Start am 19. August angetrieben wurde. Diese Entwicklung unterstreicht die Nachfrage, die das Netzwerk durch sportbezogene NFT erreichen kann.

FLOW im Wiederherstellungsmodus?

Die native Kryptowährung FLOW von Flow ist in den letzten 10 Tagen um mehr als 30 % gesunken. Seine Preisaktion fiel während der Handelssitzung am 19. August von seinem jüngsten Höchststand bei 3,25 $ auf bis zu 2,09 $. FLOW hatte zum Zeitpunkt der Drucklegung einen Preis von 2,20 $. Die NFT-Verkaufsdaten dürften die leichte Erholung positiv beeinflusst haben.

Die mit den NFT-Verkaufsmengen allein verbundene organische Nachfrage reicht nicht aus, um eine starke Erholung zu ermöglichen. Es könnte jedoch die Stimmung der Anleger erheblich ankurbeln und somit eine Erholung unterstützen.

Flow hat in den letzten 30 Tagen eine gesunde NFT-Aktivität in seinem Netzwerk aufrechterhalten. Das bedeutet, dass der jüngste Anstieg des NFT-Handelsvolumens kein isoliertes Ereignis ist. Es hilft auch, dass das Netzwerk in den letzten vier Wochen eine gesunde Entwicklungsaktivität aufrechterhalten hat. Dies ist ermutigend für Anleger und kann zum Anlegervertrauen beitragen.

Was die Kurserholung von FLOW betrifft, scheint sich die Anlegerstimmung zugunsten der Bullen zu verbessern. Der FTX-Finanzierungssatz fiel in den letzten drei Tagen im Einklang mit der Stimmungsumkehr, als der Preis abstürzte. In den letzten 24 Stunden verzeichnete er jedoch einen soliden Aufwärtstrend und bestätigte damit die Rückkehr der zinsbullischen Stimmung.

Wie ist denn der FLOW?

Die Performance von FLOW in den letzten Tagen wurde hauptsächlich von den allgemeinen Kryptomarktbedingungen beeinflusst. Eine günstige organische Nachfrage kann zu seiner Erholung beitragen. Seine Fähigkeit, sich nach dem jüngsten Pullback schnell wieder zu erholen, wird jedoch hauptsächlich von der vorherrschenden Stimmung auf dem Kryptomarkt beeinflusst.



Quellenlink