BNB verlor an Tempo, erreichte aber diese Woche einen interessanten Meilenstein

BNB-Token verlieren nach einer weiteren glanzlosen Woche allmählich an Aufmerksamkeit auf dem Markt.

Der Binance-Governance-Token hat in der Vergangenheit Schwankungen erlebt, die in letzter Zeit an Tempo verloren haben. Der Token ließ mit bullischer Aktivität nach, da die Top-Krypto-Assets durch die Markterholung zahlenmäßig an Stärke gewannen.

Aber ein später Ausverkauf am 15. August ließ die Gewinne so schnell versiegen, wie sie gekommen waren. Damit lag der BNB-Token bei Redaktionsschluss bei 317,98 $, ohne nennenswerte Kursschwankungen in dieser Woche.

Willkommen im Binance-Vers

Das Binance-Ökosystem war jedoch während dieser gesamten Zeit aktiv und hatte mehrere Ankündigungen in der Hand.

Laut BSC News aktualisierenbeginnen die Kreditvergabeprotokolle bei BSC DeFi an Zugkraft zu gewinnen. Das Update spricht über die leistungsstärksten Projekte auf Binances DeFi nach sozialen Erwähnungen.

Das Venus-Protokoll führt weiterhin den Marsch nach sozialem Volumen an, zusammen mit einem TVL von 1,15 Milliarden US-Dollar. An zweiter Stelle folgt Valas Finance, das bis zum 15. August über 43 Millionen US-Dollar angesammelt hat.

BSC News hat auch Aktualisiert die wöchentliche On-Chain-Leistung der BNB-Kette in der vergangenen Woche. Das Netzwerk führte in diesem Zeitraum fast 24 Millionen Transaktionen durch und fügte über 1,83 Millionen Wallet-Adressen hinzu.

Quelle: BSC-Nachrichten

Binance hat auch enthüllt, dass über 450.000 $ aus einem kürzlichen Curve Finance-Hack gerettet wurden.

Der erste Hack geschah am 10. August über 750.000 $. Der CEO von Binance, Changpeng Zhao, behauptete, dass das Team immer noch daran arbeite, die verbleibenden Gelder zurückzuerhalten.

Was sagen die Daten?

Trotz der Konsolidierung der Preise konnte BNB eine konstante Benutzeraktivität im Netzwerk aufrechterhalten.

Wie wir in der folgenden Grafik sehen können, sind die aktiven Adressen in Patches stark zurückgegangen, sind aber im letzten Monat allmählich gestiegen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung gab es laut Santiment über 6250 aktive Adressen im Binance-Netzwerk.

Quelle: Santiment

Es wurde erwartet, dass der BNB-Token dem Gegenwind der Inflation entgeht. Dies war in der Vorwoche besonders deutlich, als die Rentabilität gemäß den MVRV-Charts auf Monatshöchstständen lag.

Nachdem die Preise zum Wochenende hin stagnierten, konnten wir den fallenden Trend der Rentabilität für Händler im Netzwerk sehen.

Quelle: Santiment

Für BNB ist in den kommenden Wochen mit einem Preisausbruch zu rechnen, da der Markt in den letzten Tagen Volatilität erlebt hat.

Trotzdem gab es in letzter Zeit einen allgemeinen Aufschwung in der Preisbewegung, der den BNB-Token voraussichtlich in den Charts nach oben treiben wird.



Quellenlink