Cardano [ADA]: Den Weg zu einer 125-%-Rallye nach dem 1. August einschlagen

Der Krypto-Winter, der zum Krypto-Blizzard wurde, hat dazu geführt, dass Token einige ihrer schwierigsten Tage durchstehen. Cardano [ADA] ist eine solche Altcoin, die in die rückläufige Zone zurückgekehrt ist. Darüber hinaus ist die rückläufige Zone zu diesem Zeitpunkt zur zweiten Heimat der Krypto geworden, insbesondere angesichts ihrer Leistung im letzten Jahr.

Doch jedes Mal, wenn Cardano…

… in diesen Bereich gerutscht ist, hat es die Baisse nur für einen Zeitraum von 50-60 Tagen aufrechterhalten. Außer einmal während des Rückgangs von Oktober bis Dezember, direkt nach seinem ATH, der 106 Tage dauerte.

Historisch gesehen war ADA direkt nach dieser Zeit dafür bekannt, einen Anstieg zu verzeichnen und eine Rallye zu bemerken. In der Vergangenheit war das anders, aber im Moment muss ADA das kritische Niveau von 1 US-Dollar zurückfordern, wenn es jemals beabsichtigt, seine Verluste auszugleichen.

Cardano-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Bevor dies geschieht, wird ADA bis zum 1. August entweder konsolidieren oder weiter sinken. Dies würde für ADA eine angemessene Anzahl von Tagen (52) markieren, bevor es wieder in die bullische Zone springt.

Wo dies seine Investoren platzieren würde, ist ein anderes Gespräch, da diese Leute bereits verschwinden. Sie werden damit fortfahren, bis die ADA eine radikale Kundgebung registriert.

Trotz der wenigen Fälle von Anstiegen, die in den letzten sechs Monaten beobachtet wurden, kümmerten sich die Anleger um keines von beiden, da es sich nur um einen Fleck im längeren Zeitrahmen handelte. Nach einem Höchststand von 286.000 ging die Zahl der aktiven On-Chain-Investoren heute auf weniger als 60.000 zurück.

Cardano aktive Investoren | Quelle: Coinmetrics – AMBCrypto

Da die Anleger nicht freiwillig in der Kette aktiv sind, werden sie natürlich auch nicht besonders bereit sein, Transaktionen durchzuführen. Dasselbe ist auch im Netzwerk sichtbar, da die Anzahl der Transaktionen in der Kette auf nur 60.000 gesunken ist.

Anzahl der Cardano-Transaktionen | Quelle: Coinmetrics – AMBCrypto

Wenn sich ADA jedoch auf 1 $ erholen kann, könnte sich dies möglicherweise ändern, da die Anleger bereit wären, wieder einzusteigen. Oder zumindest auszuzahlen, ohne viel zu verlieren.

Wenn sich Cardano ab sofort auf die wochenlange Konsolidierung einstellt, wird sich auch die Volatilität verringern, was die Möglichkeit einer Preisschwankung verringert, nachdem derselbe Anfang letzter Woche ein Jahreshoch erreicht hatte.

Cardano-Volatilität | Quelle: Coinmetrics – AMBCrypto

Die Baisse auf den Charts hat ebenfalls abgenommen, da der Abwärtstrend an Stärke verliert. Dasselbe kann durch den Rückgang des ADX-Indikators unter die Schwelle von 25,0 gestützt werden (siehe Cardano Preisaktionsbild).

Quellenlink