Cardano läuft in eine Widerstandszone, können ADA-Trader mit einem Pullback rechnen

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden.

Das Vasil-Upgrade wurde als a angekündigt Erfolg von IOHK. Dieses Upgrade „wird erhebliche Leistungs- und Leistungsverbesserungen bringen“, und IOHK beschrieb es als das ehrgeizigste Arbeitsprogramm, das sie unternommen haben.

Auf den Preischarts haben die Preisregister in den letzten Tagen beträchtliche Gewinne verzeichnet. Die Möglichkeit eines starken Rückzugs für Bitcoin [BTC] drohte die Idee weiterer Gewinne für Cardano [ADA]. Vorsichtige Händler können warten, bis sich ein starker Trend etabliert, und in seine Richtung handeln. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels zeichnete sich die 0,49 $-Region als starker Widerstand ab, während 0,44 $ und 0,46 $ Unterstützungszonen waren.

ADA-4-Stunden-Diagramm

Quelle: ADA/USDT auf TradingView

Das Vier-Stunden-Chart bildete in den letzten zwei Wochen niedrigere Hochs. Er hat vor ein paar Tagen die Marke von 0,46 $ überschritten. ADA näherte sich einer Widerstandszone bei 0,49 $, und dieses Niveau ist seit Anfang August entscheidend.

Bis eine Handelssitzung im H4-Zeitrahmen über 0,49 $ schließt, wäre die Idee, jeden erneuten Test der Marke von 0,48 $ bis 0,49 $ zu verkaufen. Ein Rückgang nach unten kann dann erwartet werden, um Long-Positionen einzugehen.

Begründung

Cardano verzeichnet 11 % Gewinn an einem Tag, hier ist eine Unterstützungszone, in der Sie kaufen können

Quelle: ADA/USDT auf TradingView

Das Ein-Stunden-Chart und seine Indikatoren waren kurzfristig zinsbullisch. Während es in den nächsten Stunden zu einer Ablehnung von 0,48 $ kommen könnte, zeigten die Charts auch, dass die Region von 0,455 $ eine starke Unterstützung darstellt.

Der Awesome Oscillator (AO) erreichte am vorangegangenen Handelstag als Reaktion auf die Erholung von Cardano von 0,43 $ höhere Höchststände. Die Accumulation/Distribution (A/D)-Linie stieg in den letzten Tagen ebenfalls an und bildete höhere Tiefs.

Die Widerstandszone von $0,49 kann für Gewinnmitnahmen genutzt werden. Ein Dip in den Support-Bereich (Cyan Box) kann als Kaufgelegenheit genutzt werden.

Fazit

Eine Ablehnung bei 0,49 US-Dollar erfordert keinen starken Einbruch. Wenn Bitcoin die Marke von 19,6.000 USD überschreiten kann, kann ADA wahrscheinlich auch über 0,49 USD klettern. Angesichts der unsicheren Marktbedingungen würden eine kleine Positionsgröße und ein geringes Risiko (0,5 %) empfohlen. 0,49 $ und 0,51 $ können bei einer Aufwärtsbewegung als Widerstandszonen betrachtet werden.



Quellenlink