Chainlink: Obwohl diese Kohorte unter 10 $ gefallen ist, sammelt sie weiterhin LINK an

Laut einem Tweet von Santiment ist der Chainlink-Token zum ersten Mal in den letzten 18 Monaten unter die 10-Dollar-Marke gefallen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung stand der Token auf Rang 28 zu einem Preis von 10,16 $. Am 8. Mai fiel der Preis des Tokens jedoch auf 9,89 $ gemäß der Zeitzone UTC +5:30.

Nach Angaben von CoinGeckoder in den letzten 24 Stunden bei -5,8 % funktionierte und der Token in den letzten sieben Tagen um -7,9 % weniger bewegt wurde.

Quelle: TradingView

Obwohl der Awesome Oscillator (AO) im Moment grün läuft, blieb er unter der Nulllinie, während der Relative Strength Index (RSI) bei einem Wert von 30,32 stand, ohne Anzeichen einer Bewegung in Richtung oder über die 50-Marke.

Schauen wir uns damit auch an, was die anderen Metriken über die Performance des LINKs aussagen.

Laut Daten von Glassnode lag das Netto-Börsenvolumen am 7. Mai bei etwa 135.000, während das Börsen-Nettoflussvolumen am 6. Mai bei einem ungefähren Wert von -176.000 lag. Die Verschiebung des Nettoflussvolumens der Börse zeigt die Stimmung der Anleger, ihre Bestände zu liquidieren, insbesondere angesichts der jüngsten Kursentwicklung des LINK-Tokens.

Quelle: Glassnode

Das Network Value to Transaction Ratio (NVT Ratio) liegt zum Zeitpunkt des Schreibens ebenfalls bei einem hohen Wert von 155,73. Das hohe NVT-Verhältnis verstärkt die derzeit auf dem Markt herrschende rückläufige Stimmung weiter. Die hohe Punktzahl deutet weiter auf die Unfähigkeit des Bandes in Bezug auf das laufende Volumen hin.

Quelle: Glassnode

Entgegen dem anhaltenden Markttrend war die Zahl der aktiven Adressen zum Redaktionszeitpunkt gering. Die Anzahl der aktiven Adressen lag bei 1.492, was ein weiterer Hinweis auf das Vertrauen der Investoren in die Stabilität des Tokens sein könnte.

Quelle: Glassnode

Laut Santiment befinden sich die Adressen der wichtigsten Interessengruppen nun in der Phase der Anhäufung des Tokens. Am 7. Mai 2022 lag die Lieferung des Tokens durch Top-Adressen bei 614,92 Millionen.

Obwohl der Kursverlauf (grün) des Tokens in den letzten vier Monaten einen Abwärtstrend verzeichnete, blieb die Akkumulation der Top-Wale (rot) in etwa gleich, was auf die Erwartung eines bevorstehenden bullischen Marktes hinweist.

Quelle: Santiment

Quellenlink