Das AZ, wie sich Ethereum-basierte NFTs bisher geschlagen haben

Nach Angaben des NFT-Datenaggregators CryptoSlamist das Verkaufsvolumen der im Ethereum-Netzwerk geprägten NFTs seit Anfang August sukzessive gesunken.

Tatsächlich belief sich der Gesamtumsatz der Kette zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf 82.541.608,15 $. Dies entsprach einem Rückgang von 10 % allein in den letzten sieben Tagen.

Wie haben sich nun führende NFT-Sammlungen im Ethereum-Netzwerk in dem oben genannten Zeitraum entwickelt?

CryptoPunks

Dies ist eine Sammlung von 10.000 einzigartig generierten Zeichen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag der Mindestpreis für die NFT-Sammlung bei 74,49 ETH, nachdem er in den letzten sieben Tagen um 9,54 % gestiegen war.

Bisher wurden in diesem Monat laut Daten von 8,34 Millionen US-Dollar als Verkaufsvolumen für die Sammlung erzielt NFTGo. Dies hat eine Steigerung von 135 % innerhalb dieses Zeitraums gesehen. Nach einem Anstieg um 3,21 % in den letzten sieben Tagen wurde die Marktkapitalisierung der Sammlung auf 2,41 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Quelle: NFTGo

In den letzten 24 Stunden war jedoch eine erhebliche Handelsaktivität im Gange. Tatsächlich sind Daten von CryptoSlam Setzen Sie CryptoPunks auf andere Projekte als die NFT-Sammlung mit dem höchsten Verkaufsvolumen in den letzten 24 Stunden.

Quelle: CryptoSlam

Bored Ape Yacht Club (BAYC)

Gegründet von Yuga-Labors, BAYC ist eine Sammlung von 10.000 einzigartigen Bored Ape NFTs, die entwickelt wurden, um auf der Ethereum-Blockchain zu leben. In den letzten sieben Tagen, mit bisher 58 abgeschlossenen Verkaufstransaktionen zwischen 53 Verkäufern und 57 Käufern, belief sich das von dieser NFT-Sammlung registrierte Gesamtverkaufsvolumen auf 8,52 Millionen US-Dollar.

Leider verzeichnete BAYC im Gegensatz zu CryptoPunks im gleichen Zeitraum einen Rückgang seiner Marktkapitalisierung um 2,65 %.

Sein Mindestpreis fiel in den letzten sieben Tagen ebenfalls um -4,75 %. Zum Zeitpunkt der Drucklegung stand dieser bei 81,75 ETH in den Charts.

Quelle: NFTGo

Die Kollektion verzeichnete in den letzten 24 Stunden auch einen enormen Rückgang ihres Verkaufsvolumens. Mit etwas mehr als 1,2 Millionen US-Dollar wurde im oben genannten Zeitraum ein Rückgang von 52 % verzeichnet.

Mondvögel

Moonbirds wird als Utility-aktivierte PFPs bezeichnet und ist eine Sammlung von 10.000 NFTs, von denen jedes einen vielfältigen und einzigartigen Pool an seltenen Merkmalen besitzt.

Der Mindestpreis der Kollektion fiel in den letzten sieben Tagen um 12,06 %. Zum Zeitpunkt der Drucklegung kann ein Sammler einen Moonbird für nur 16,4 ETH (27.603,40 $) sammeln. Wie erwartet stieg das Verkaufsvolumen mit dem stetigen Rückgang des Mindestpreises um über 30 % und belief sich in sieben Tagen auf insgesamt 4,47 Millionen US-Dollar.

Quelle: NFTGo

Quellenlink