Das Wie und Warum und was als nächstes auf dem NFT-Marktplatz von Optimism zusammenbricht

  • Quix kündigt Pläne an, den Betrieb in zwei Monaten einzustellen
  • OP blieb unbeeindruckt, als sein Preis mit dem Rest des Marktes stieg

Am 23. November hat Quix, der größte NFT-Marktplatz für Optimismus, angekündigt seine Entscheidung, den Betrieb bis zum 28. Februar 2023 einzustellen.

Vor zehn Monaten auf der skalierbaren L2-Blockchain gestartet, Daten von Dünenanalyse ergab, dass 131.532 Adressen 300.215 NFT-Austausche auf Quix abschlossen.

Quix baute eine Optimism ERC-721 Bridge, die nun Teil der Codebasis von Optimism ist. Dasselbe ermöglichte die Abwicklung von NFT-Verkäufen im Wert von 4.033 ETH während des 10-Monats-Zeitraums, wie Daten von Dune Analytics enthüllten.

Quelle: Dune Analytics

Laut der Pressemitteilung erklärte Quix, dass sein Code „ab dem 6. Januar 2023 für die Community frei verfügbar sein wird, um damit zu nutzen und zu bauen“. Darüber hinaus versicherte Quix den NFT-Sammlern auf Optimism, dass der NFT-Handel bald auf OpenSea umgeleitet würde. Schließlich bestätigte Quix für NFT-Ersteller, dass sein Launchpad bis zum 18. Januar 2023 verfügbar bleiben wird.

Als Optimism im Mai seinen OP-Token auf den Markt brachte, meldete sich Quix freiwillig als Governance-Delegierter. Vor seiner endgültigen Einstellung bestätigte Quix, dass es „kurzfristig weiterhin an der Governance von Optimism teilnehmen, aber Token-Inhaber, die an das Quix-Team delegiert haben, ermutigen werde, an andere zu delegieren“.

Interessanterweise, als Quix seine Entscheidung bekannt gab, den Betrieb einzustellen, Stratos, „der größte NFT-Marktplatz auf Arbitrum“, auch Bestätigt dass es den Betrieb herunterfährt.

OP bleibt optimistisch

Trotz der Nachricht, dass der größte NFT-Marktplatz in seinem Netzwerk geschlossen wird, ritt das native Token OP von Optimism weiterhin auf der Welle der positiven Preiskorrektur.


Lesen Sie Optimismus [OP] Preisvorhersage 2023-2024


Entsprechend CoinMarketCap, OP wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,9229 $ gehandelt. Sein Preis stieg in den letzten 24 Stunden um 5 %, wobei im gleichen Zeitraum 70 Millionen US-Dollar OP-Token gehandelt wurden.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag die positive Stimmung der Anleger hinter OP zurück. Tatsächlich gem StimmungOPs gewichtete Stimmung teilte einen positiven Wert von 0,513.

Es ist abgedroschen darauf hinzuweisen, dass die Anlegerstimmung seit dem Zusammenbruch des FTX zwischen positiv und negativ oszilliert. Die positive Ausrichtung der Pressezeit gegenüber OP spiegelte die allgemeine Überzeugung auf dem Kryptowährungsmarkt wider.

Darüber hinaus hielten viele OP-Inhaber trotz der Turbulenzen auf dem Markt mit Gewinn und halten seit August. Das MVRV-Verhältnis des Vermögenswerts betrug zum Zeitpunkt der Drucklegung 75,12 %.

Dies deutete darauf hin, dass alle OP-Inhaber, wenn sie ihre Token zum aktuellen Preis verkaufen würden, doppelte Gewinne aus ihren Investitionen erzielen würden.

Quelle: Santiment



Quellenlink