Dekodierung, ob ApeCoin seinen 45%igen Abstieg vor dem ApeFest wiedererlangen kann

ApeCoin, das native Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist derzeit nichts weiter als eine Fantasie, da es keinen anderen Anwendungsfall erfüllt, als ein Governance-Token zu sein.

Trotzdem ist es ihm irgendwie gelungen, mehr als 98 % seiner Anleger in weniger als vier Monaten seit seiner Einführung Verluste zu bescheren.

Rückkehr in seinen prähistorischen Zustand?

APE startete bei 8 $ und erholte sich schnell und erreichte sein Allzeithoch von 27 $. Die Reise seitdem war für die Anleger demütigend und verheerend, da APE derzeit bei 3,5 $ gehandelt wird. Die jüngste Ergänzung zu seinem Untergang kam mit dem Absturz von 45,43 % in der vergangenen Woche.

ApeCoin-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Dies hat dazu geführt, dass 98,22 % der APE-Inhaber Verluste erlitten. Obwohl die Gesamtzahl der Investoren derzeit etwas mehr als 73.000 beträgt, machen sie immer noch einen APE-Wert von etwa 750 Millionen US-Dollar aus.

ApeCoin-Anleger mit Verlusten | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Dies hat zu einem starken Rückgang des Gesamtvolumens der APE-Transaktionen in der Kette geführt, da die Anleger es für klüger halten, ihre Vermögenswerte zu halten, bis sich die Situation verbessert.

In weniger als einem Monat hat sich das durchschnittliche Transaktionsvolumen auf durchschnittlich nur 20 Millionen US-Dollar reduziert.

ApeCoin-Transaktionsvolumen | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Jetzt setzt die BAYC erneut auf ihre gesellschaftliche Anziehungskraft, um den Wert der Altmünze wie bei ihrer Einführung in die Höhe zu treiben.

Wird der APE wieder anfangen zu springen?

Die zweite Iteration des Apefest, die im Oktober 2021 begann, soll ab dem 20. Juni stattfinden, was möglicherweise ein großer Auslöser für die Preisaktion sein könnte.

Dies könnte auch durch den steigenden Wert und die steigende Nachfrage nach der größten NFT-Sammlung vorangetrieben werden, die allein in den letzten 18 Tagen einen Umsatz von 1,2 Millionen US-Dollar erzielt hat.

Darüber hinaus gelang es seinem zweitgrößten Konkurrenten, Otherdeed NFTs, das ebenfalls Eigentum von Yuga Labs, dem Hersteller von BAYC NFTs, ist, nur 461.000 US-Dollar einzustreichen.

Top-NFT-Sammlungen im Angebot | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Und das, obwohl die Gesamtzahl der verkauften BAYC deutlich zurückgegangen ist. Auch wenn es wie ein Nachfragerückgang erscheinen mag, ist es tatsächlich auf den Anstieg des BAYC-Wertes zurückzuführen, dass im letzten Monat lediglich 718 NFTs verkauft wurden.

Der Durchschnittspreis einer BAYC erreichte im April mit 145,5.000 $ seinen Höchststand, der sich im letzten Monat auf 124.000 $ reduzierte. Aus diesem Grund war das Verkaufsvolumen trotz geringerer Verkäufe höher als in Zeiten großer Verkaufszahlen.

Allein in den letzten zwei Monaten erzielte BAYC einen Umsatz von 173 Millionen US-Dollar, was darauf hindeutet, dass die NFT-Kollektion immer noch ein hoch geschätztes Gut war. .

BAYC NFTs Durchschnittspreis | Quelle: Düne – AMBCrypto

Quellenlink