Der erwartete Aufschwung von MATIC könnte bei…

Der MATIC-Preis bereitet sich auf einen schnellen Anstieg vor, da er ein signifikantes Unterstützungsniveau erreicht. Ein Wiederaufleben der Bullen wird diesem Ausblick Glaubwürdigkeit und Rückenwind verleihen und Polygon nach oben treiben.

MATIC-Preis bereitet sich auf einen Start vor

Der MATIC-Preis wird seit seiner Gründung im Mai 2021 innerhalb der Spanne von 0,745 $ bis 2,47 $ gehandelt. Nach einem Sturz unter das Tief der Spanne bei 0,745 $ im Juli 2021 stieg der Altcoin um satte 370 % und erreichte mit 2,92 $ ein neues Allzeithoch im Dezember 2021, als die meisten Kryptowährungen aufgrund des Verkaufsdrucks zusammenbrachen.

Seit dem Allzeithoch lief es für den Kurs von MATIC jedoch nicht rund. Polygon ist um etwa 72 % abgestürzt und bewegt sich derzeit um 1,13 $, nachdem es ein Swing-Tief bei 0,745 $ geschaffen hat.

Interessanterweise lag dieses Swing-Tief genau um das Unterstützungsniveau von 1,01 $, was zur Bildung eines doppelten Bodens führte. Diese technische Formation deutet darauf hin, dass eine Trendumkehr zugunsten der Bullen auf den Altcoin wartet.

Daher können Anleger damit rechnen, dass der Kurs von MATIC bis zur ersten Hürde bei 1,61 $ oder dem 50 % Fibonacci-Retracement-Level steigen wird. Obwohl dieser Schritt 45 % ausmacht, ist er nicht ohne Gegenwind. Diese Rallye könnte einem Verkaufsdruck um die 1,32-Dollar-Hürde ausgesetzt sein.

Obwohl es unwahrscheinlich ist, könnte das Überwinden der Widerstandsbarriere von 1,61 $ den Kaufdruck weiter vervielfachen und den Anlauf zum Bereichshoch bei 2,47 $ verlängern, was den Gesamtgewinn von der aktuellen Position bei 1,14 $ auf 122 % bringen würde.

Quelle: TradingView, MATIC/USDT 2-Tages-Chart

Während das Angebot an den Börsen diese bullischen Aussichten nicht gerade unterstützt, warnt es die Anleger vor den bärischen Aussichten. Ein Anstieg dieses Indikators deutet darauf hin, dass Investoren versuchen, ihre Token abzustoßen.

Ein Rückgang würde jedoch darauf hindeuten, dass diese Käufer wahrscheinlich darauf warten, dass sich der Preis nach oben bewegt, was ein zinsbullischer Ausblick ist.

Für den MATIC-Preis verzeichnete die Anzahl der an den Börsen gehaltenen Token seit Januar 2022 einen massiven Anstieg von 748 Millionen auf 1,19 Milliarden. Dieser Anstieg um 53 % zeigt, dass Investoren möglicherweise versuchen, ihre Bestände zu verkaufen. Daher könnte der Aufschwung bei 1,61 US-Dollar vorzeitig gestoppt werden.

Quelle: Santiment

Ungeachtet des Optimismus bringt das Angebot an den Börsen die gegensätzliche Meinung für Bullen zum Vorschein. Darüber hinaus wird ein zweitägiger Candlestick, der unter dem Range-Tief von 0,745 US-Dollar schließt, die bullische These entkräften und den Layer-2-Token möglicherweise auf 0,467 US-Dollar abstürzen lassen.

Quellenlink