Deshalb bereitet sich Zcash (ZEC) möglicherweise auf einen potenziell explosiven Ausbruch vor

Zcash (ZEC) gewinnt an Popularität, und zwar nicht nur als eine der Top-Kryptowährungen, sondern auch als eine der beliebtesten Privacy Coins. Ein Blick auf seine Preisbewegung zeigt, dass sich der Token in einer engen Spanne befindet und möglicherweise für einen signifikanten Ausbruch fällig ist.

Der Makrotrend von ZEC zeigt, dass es sich seit dem 26. März in einem rückläufigen Abwärtstrend befindet, nachdem es bei 216 $ seinen Höchststand erreicht hatte. Während des Absturzes im Mai erreichte es seinen Tiefpunkt bei 69,5 $, und seine Preisbewegung seitdem zeigt, dass es höhere Tiefststände erreicht hat. Diese Tiefs haben eine aufsteigende Unterstützungslinie geschaffen, die nun mit einer absteigenden Widerstandslinie interagiert.

Quelle: TradingView

In welche Richtung steuert Zcash?

Die aktuelle Position von ZEC bedeutet, dass sie kurz davor steht, über die Widerstandslinie oder unter die Unterstützungslinie zu brechen. Sein Relative Strength Index (RSI) wird mit 40,89 immer noch im gesunden Bereich gehandelt, aber der MFI ist von größerem Interesse, da er sich zum Zeitpunkt der Drucklegung bereits im überverkauften/Akkumulationsbereich befand. Dies bedeutet, dass es eine höhere Akkumulationswahrscheinlichkeit gibt und ein solches Ergebnis wahrscheinlich einen Aufwärtsdruck aufbauen würde.

Quelle: TradingView

Die Charts und Indikatoren weisen derzeit auf Unsicherheit hin, da sich der Preis der engen Spanne nähert. Dies spiegelt sich in reduzierten Handelsvolumina wider, was darauf hindeutet, dass Anleger sich über die Richtung des Ausbruchs nicht sicher sind. Die On-Chain-Metriken von Zcash scheinen ebenfalls auf eine ähnliche Schlussfolgerung hinzuweisen.

Die Metrik des von Walen gehaltenen Zcash-Angebots zeigt eine erhebliche Akkumulation seit Mai. In den letzten Tagen bewegte er sich jedoch um 46,98 %, was auf eine geringe Aktivität hindeutet. Die Marktkapitalisierung der Kryptowährung, die knapp unter 1,30 Milliarden US-Dollar liegt, unterstreicht ebenfalls eine wichtige Beobachtung. Darüber hinaus ging das On-Chain-Volumen von ZEC in den ersten fünf Junitagen deutlich zurück, was die vorherrschende Unsicherheit widerspiegelt.

Quelle: Santiment

Unterdessen lag die Binance-Finanzierungsrate zum Zeitpunkt der Drucklegung immer noch bei 0,01 %. Das bedeutet, dass am Derivatemarkt noch immer eine gesunde Stimmung herrscht.

Fazit

Die Ungewissheit in Bezug auf die Preisbewegung von Zcash wird durch Bedenken der Anleger über die Auswirkungen einer quantitativen Straffung weiter verschärft. Letzteres führte zu einer neuen FUD-Welle, die die Rallye Ende Mai kurzzeitig störte.

Trotzdem scheint ZEC die Aufmerksamkeit auf sich gezogen zu haben Graustufen, einer der größten institutionellen Investoren. Dies kann daran liegen, dass ZEC ähnliche Eigenschaften wie BTC aufweist, wie z. B. ein geringes Umlaufangebot und ein starker Fokus auf Unveränderlichkeit.



Quellenlink