Dezentral [MANA] stellt ein starkes Argument für die Genesung dar, dank …

Der Monat April zerstörte nicht nur die März-Rallye, sondern war auch für die Preisunterschreitung der meisten Kryptowährungen verantwortlich. Das MANA von Decentraland litt ebenso wie der Rest des Marktes und verzeichnete vor einigen Tagen ein neues Tief.

Dezentral und untergetaucht?

Der Metaverse-Token hat sich im letzten Jahr ziemlich oft in der überverkauften Region versucht, aber vor drei Tagen fiel er tief in die Zone, auf dem niedrigsten Stand seit Juni 2021. Dies war ein klarer Hinweis darauf Von hier an ist die Genesung der wahrscheinlichste Weg für MANA.

Dezentrale Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Obwohl die Squeeze Release, die für die monatelange Baisse verantwortlich war, immer noch aktiv ist, ist der Anstieg des Relative Strength Index (RSI) aus der überverkauften Zone ein Hinweis.

Da die weißen Punkte des Parabolic SAR extrem dicht an den Kerzenhaltern entlanglaufen, sind sie außerdem nur wenige Augenblicke davon entfernt, in einen Aufwärtstrend zu kippen.

Auch wenn es den Anlegern keine Erleichterung bringt, wird es den sinkenden Gewinnen sicherlich ein gewisses Gefühl der Erholung geben.

Der durchschnittliche Kontostand auf jedem Konto, der im November letzten Jahres über 75.000 USD betrug, liegt derzeit bei 15.000 USD, dem niedrigsten Stand seit Einführung der Metrik.

Durchschnittliches Guthaben dezentraler und Investoren | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Dies musste Kleinanleger von einer Teilnahme abhalten, wie es auch bei den Walen der Fall war.

Dezentrale und Versorgungsverteilung | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Obwohl sie mit etwa 53,03 % (1,31 Milliarden MANA) unter ihrer Kontrolle der größte Besitzer des MANA-Vorrats sind, haben diese Wale täglich nur Transaktionen im Wert von höchstens 7 bis 10 Millionen US-Dollar durchgeführt.

Dezentrales und Wal-Transaktionsvolumen | Quelle: Intotheblock – AMBCrypto

Aber Decentraland verstärkt konsequent seine Bemühungen, Decentraland zum Hauptkonkurrenten im Metaerse-Raum zu machen, indem jede mögliche Bedrohung für das Netzwerk beseitigt wird.

In einem solchen Fall meldete ein Sicherheitsforscher am 12. März eine kritische Schwachstelle der LAND Smart Contracts. Die Ausnutzung derselben hätte es einem Hacker ermöglicht, ein LAND ohne die Erlaubnis eines LAND-Eigentümers zu übertragen.

Die Schwachstelle wurde innerhalb von zwei Stunden behoben, was das Engagement von Decentraland für die Sicherheit ihrer Investoren zeigt. Auch wenn die Metaverse-Verkäufe möglicherweise nicht optimal sind, können konsequente Bemühungen des Teams die Situation verbessern.

Quellenlink