Die „Big Boys“ von UNI lösten eine Rallye aus, als diese Kennzahlen durcheinander gerieten

Da der Monat bisher von einer Aufwärtskorrektur auf dem allgemeinen Kryptowährungsmarkt geprägt war, hielten die großen Wale die UNI-Token Akkumulation hochgefahren haben.

Nach Angaben von StimmungSeit dem 8. Juli haben Wallet-Adressen mit zwischen 10.000 und einer Million UNI zusammen 10,74 Millionen weitere UNI-Token zu ihren Krypto-Beständen hinzugefügt.

Bewertet in USD bedeutet dies, dass in den letzten 17 Tagen UNI im Wert von über 74.643.000 USD hinzugefügt wurde.

Hat sich diese erhöhte Akkumulation bisher auf den Preis des Tokens ausgewirkt?

Reise der letzten 17 Tage

Am 8. Juli, als die wichtigsten Adressen mit zwischen 10.000 und einer Million UNI die Handelsaktivität erhöhten, wurde der UNI-Preis auf 5,83 $ festgesetzt.

Als der Rest des Kryptowährungsmarktes ein zinsbullisches Retracement durchlief, begann der Preis des Tokens eine Aufwärtsrallye und stieg bis zum 19. Juli auf einen Höchststand von 7,35 $.

Bei einem Kurstausch von 6,92 $ zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels verzeichnete UNI in den letzten 17 Tagen einen Kursanstieg von 18 %.

Im gleichen Zeitraum stieg auch die Marktkapitalisierung des Tokens von 4,28 Milliarden Dollar auf 5,09 Milliarden Dollar. Infolgedessen wurde UNI zum Zeitpunkt der Drucklegung auf Platz 18 eingestuft CoinMarketCaps Ranking der Kryptowährungen mit der größten Marktkapitalisierung.

Zudem ist mit dem Kursanstieg der Index für das Handelsvolumen des Tokens im Betrachtungszeitraum täglich gewachsen. Das Handelsvolumen des Tokens stieg am 14. Juli auf 444,89 Millionen.

Mit 244,87 Millionen zum Zeitpunkt der Drucklegung wuchs das Handelsvolumen des Tokens in den letzten 17 Tagen um 40 %.

Quelle: Santiment

Was nach dem 14. Juli

Nach Angaben von Santiment erreichte die Netzwerkaktivität von UNI im Berichtszeitraum am 14. Juli ihren Höhepunkt.

Seit dem 14. Juli begannen die wichtigsten Kennzahlen zur Verfolgung des Netzwerkwachstums zu sinken. Beispielsweise schloss die Zahl der Adressen, die an UNI gehandelt wurden, am 14. Juli mit einem Höchststand von 1427. Bei 539 Adressen bei Redaktionsschluss ist seitdem ein Rückgang um 62 % zu verzeichnen.

Am 14. Juli belief sich die Gesamtmenge der UNI-Token aller ausgeführten Transaktionen auf 20,33 Millionen. Der Index für die Metrik ging in den nächsten Tagen stetig zurück und erreichte zum Zeitpunkt der Drucklegung seinen Punkt bei 2,97 Millionen.

Dies bedeutete einen Rückgang des Transaktionsvolumens seit dem 14. Juli von 130,49 Millionen US-Dollar auf 19,7 Millionen US-Dollar.

Quelle: Santiment

Was die Leistung an sozialer Front im Berichtszeitraum betrifft, so hat UNI, nachdem sie am 12. Juli einen Höchststand von 2,07 % bei der sozialen Dominanz erreicht hatte, diesen Wert um über 600 % gesenkt.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag diese Kennzahl bei 0,29 %. Das soziale Volumen des Tokens war zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf 54 festgelegt, was einem Rückgang von 96 % seit dem Index 1449 vom 11. Juli entspricht.

Quelle: Santiment

Quellenlink