Die neue Dogecoin-Version ist draußen, aber wird sie für DOGE ausreichen

Dogecoin, gemessen an der Marktkapitalisierung der größte Memecoin der Branche, steht aufgrund bestimmter Entwicklungen in seinem Ökosystem wieder im Rampenlicht. Kürzlich die Dogecoin Foundation angekündigt den Start von LIBDOGECOIN zu machen DOGE auf mehreren Plattformen akzeptabel. Abgesehen von einer Steigerung der Fähigkeiten von DOGE könnte diese neue Entwicklung in den kommenden Monaten auch einige Auswirkungen auf die Preisentwicklung haben.

Was ist mit der Neuerscheinung

Nach einigen Wochen der Veröffentlichung von Dogecoin Core Version 1.14.6 kündigte Core-Entwickler Michi Lumin LIBDOGECOIN an. Ihm zufolge ist LIBDOGECOIN eine C-Bibliothek von Dogecoin-Bausteinen, die es weniger technisch versierten Benutzern ermöglichen würde, Dogecoin-konforme Produkte mit Leichtigkeit zu entwickeln.

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von LIBDOGECOIN ist, dass es mehrere Sprachen unterstützt, darunter Python, Ruby und Node.js. Diese Entwicklung trägt zum Wert der Dogecoin-Blockchain bei, da sie erheblich dazu beitragen würde, das ungenutzte Potenzial von DOGE zu demonstrieren.

Was sagt uns die Geschichte?

Auf größere Aktualisierungen der Blockchain folgt oft eine Änderung der Preisaktion der Münze. So wurde beispielsweise bereits im November 2021 die Version 1.14.5 von Dogecoin Core veröffentlicht, die bedeutende Sicherheitskorrekturen und Anpassungen der Netzwerkvorschriften mit sich brachte. Nach der Veröffentlichung stieg der Wert von DOGE sofort und erreichte 0,2822 $. Dank des letzten Krypto-Winters kam es jedoch bald zu einer Trendwende.

Da LIBDOGECOIN der Blockchain mehrere Upgrades und Funktionen hinzufügt, könnte sich dies auch positiv auf den Wert der Memecoins auswirken. Tatsächlich hat DOGE allein in den letzten 48 Stunden in den Charts deutlich zugelegt.

Quelle: DOGE/USD, TradingView

Obwohl er bei mehreren Gelegenheiten als bloße Memecoin kritisiert wurde, DOGE hat seine Konkurrenten übertroffen und höhere Gewinne gezeigt. Als eine der Lieblingskryptos von Elon Musk ist es wahrscheinlich, dass der Unternehmer selbst einen Anstieg des DOGE-Preises auslösen könnte, wie die Geschichte zeigt.

Erst kürzlich, während eines YouTube-Podcasts, Musk behauptet,

„Ich denke wirklich seltsam, obwohl Doge nur so konzipiert wurde, dass es wie diese lächerliche Scherzwährung ist, aber die tatsächliche Gesamttransaktionsdurchsatzkapazität von DOGE ist viel höher als die von Bitcoin.“



Quellenlink