Dogecoin: 55 % am 20.4.? Was kommt als nächstes für DOGE an diesem Meme-Tag

Der Kurs von Dogecoin tendiert seit geraumer Zeit seitwärts. Der morgige Tag nimmt jedoch nicht nur für DOGE-Inhaber, sondern für den gesamten Kryptoraum einen besonderen Platz ein. Kryptowährungsinvestoren und Twitter sind bekannt für Memes. Da Dogecoin der ursprüngliche Memecoin ist, besteht eine gute Chance, dass Kleinanleger einen Kaufrausch auslösen und DOGE nach oben treiben könnten.

Darüber hinaus hat der CEO von Tesla und SpaceX, Elon Musk, ein Faible für Kryptos mit Hundemotiven, insbesondere Dogecoin. Ein Tweet des Gründers könnte also DOGE in die Luft jagen. Daher müssen Anleger auf diese Ergebnisse vorbereitet sein.

Der Preis von Dogecoin, um seine Schritte nach oben zurückzuverfolgen

Der Preis von DOGE ist von seinem Allzeithoch bei 0,744 $ um etwa 85 % gefallen. Der Abwärtstrend vom 29. September 2021 bis zum 23. März 2022 führte jedoch zu einem fallenden Keilmuster. Für DOGE enthält dieses Setup drei charakteristische niedrigere Hochs und niedrigere Tiefs, die durch Trendlinien verbunden sind.

Dies ist die beliebteste technische Formation und prognostiziert einen Aufschwung von 34 %, den man erhält, indem man den Abstand zwischen dem ersten Swing-Hoch und dem Swing-Tief misst und zum Ausbruchspunkt addiert. Interessanterweise durchbrach der Kurs von Dogecoin am 24. März bei etwa 0,130 $ die obere Trendlinie.

Daher ergab die Addition der Bewegung um 34 % das Ziel bei 0,178 $.

Obwohl DOGE versucht hat, seine Dynamik nach dem Ausbruch aufrechtzuerhalten, ist es gescheitert. Infolgedessen hat DOGE um 25 % korrigiert und wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,14 $ gehandelt. Die Konsolidierung unter der 0,14 $-Hürde wird wahrscheinlich zu einem zinsbullischen Anstieg führen, der die Meme-Münze auf 0,161 $ drückt. Das Überwinden dieser Hürde könnte eine weitere Ausweitung des Aufwärtstrends bis zur 0,178 $-Marke auslösen – ein Anstieg um 28 %.

In einem sehr zinsbullischen Fall könnte DOGE nach 55 % Gewinn die Obergrenze von 0,216 $ markieren.

Quelle: DOGE/USDT auf TradingView

Der zinsbullische Ausblick für den Preis von Dogecoin wird durch das 365-Tage-Marktwert-zu-realisierter-Wert-Modell (MVRV) bestätigt. Wie in früheren Artikeln erwähnt, wird dieser Indikator verwendet, um den durchschnittlichen Gewinn/Verlust von Anlegern zu bewerten, die im vergangenen Jahr DOGE-Token gekauft haben.

Ein Wert unter -10 % zeigt an, dass kurzfristige Inhaber mit Verlust verkaufen und ist in der Regel dort, wo langfristige Inhaber tendenziell akkumulieren. Daher wird ein Wert unter -10 % oft als „Gelegenheitszone“ bezeichnet, da das Risiko eines Ausverkaufs gering ist.

Quelle: Santiment

Dieser Indikator schwebt seit Oktober 2021 unter der Nulllinie und lag bei Redaktionsschluss bei -38,6 %. Dieser Wert zeigt, dass die Anleger „aus dem Geld“ sind und daher ein Ausverkauf weniger wahrscheinlich ist. Für langfristig orientierte Anleger ist dies eine gute Gelegenheit, die DOGE-Token mit einem Rabatt zu erwerben

Quellenlink