Dogecoin, Bitcoin Cash, Zilliqa Preisanalyse: 14. April

Die Marktführer Bitcoin und Ethereum mussten nach dem jüngsten Ausverkauf noch wichtige Niveaus erreichen, wobei BTC bei rund 41.000 $ und ETH bei 3.100 $ zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels gehandelt wurde. Altcoins wie Dogecoin und Zilliqa zeigten ein ähnliches Verhalten, während ihre kurzfristigen technischen Daten leicht zugunsten der Verkäufer tendierten.

Am anderen Ende des Spektrums sah Bitcoin Cash einen überkauften RSI, nachdem es aus seinem absteigenden Kanal ausgebrochen war.

Dogecoins (DOGE)

Quelle: TradingView, DOGE/USD

Da die Bären einen Test auf seinem einjährigen Boden auf dem Niveau von 0,11 $ provozierten, erlebte DOGE eine beständige Erholung. Der Alt verzeichnete im letzten Monat einen ROI von fast 29,97 %, während er die wichtige Unterstützung von 0,136 $ zurückeroberte.

Die jüngste rückläufige Rallye zog DOGE unter seine EMA-Bänder während die Verkäufer auf einen Vorteil drängen. Dadurch ist die Supertrend änderte seine Haltung auf Rot und zeigte eine rückläufige Präferenz.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde DOGE bei 0,1393 $ gehandelt. Das RSI bewegte sich in den letzten Tagen unter der Mittellinie, konnte aber nicht über der 50er-Marke schließen. Das MACD Linien zeigten einen leichten Anstieg der Kaufkraft. Aber seine Linien mussten noch über die Nulllinie springen, um eine Änderung der aktuellen Dynamik zu bestätigen.

Bitcoin Cash (BCH)

Quelle: TradingView, BCH/USDT

Als das zinsbullische Momentum ein Comeback erlebte, stieg BCH stark an, um die verlorene 356-Dollar-Marke zurückzuerobern. Nach einer zweiwöchigen Konsolidierungsphase trieben die Bären schnell ein (weißes) Retracement nach unten.

BCH verlor zwischen dem 5. und 12. April über 23 % seines Wertes. Die zweimonatige Trendlinienunterstützung half dem Alt jedoch, sich von der 294 $-Marke zu erholen. Während die Käufer ihre vorherigen Verluste wieder wettmachten, bewegte sich der 20 EMA (rot) nach Norden.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde BCH bei 344,2 $ gehandelt. Das überkaufte RSI sah einen Pullback von nahe der 70er-Marke. Mit dem -DI-Leitung Durch die Weigerung, die Richtung nach Norden zu ändern, haben die Käufer einen kurzfristigen Vorteil.

Zilliqa (ZIL)

Quelle: TradingView, ZIL/USD

Die Erholung von ZIL stoppte beim Widerstand von 0,22 $, und die Kryptowährung befindet sich seitdem in einem Einbruch. Wie die meisten anderen Alts schnitt ZIL nach dem Ausverkauf des breiteren Marktes schlecht ab. Sein Preis erlitt in den letzten zwei Wochen einen Verlust von fast 51,3 %.

Dieser Abstieg markierte einen fallenden Keil (weiß) auf seinem 4-Stunden-Chart. Nun könnte ein Schlusskurs unter der oberen Trendlinie des Keils a antreiben 200 EMA (grün) erneut testen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde ZIL bei 0,1108 $ gehandelt. Das CMF testete weiterhin die 0,22-Unterstützung, während es darum kämpfte, eine unbegrenzte Rallye über dem Nullniveau zu finden. Es musste seinen unmittelbaren Trendlinienwiderstand aufheben, um eine erneute Bestätigung einer rückläufigen Divergenz mit dem Preis zu vermeiden.

Quellenlink