Dogecoin, Shiba Inu, MATIC-Preisanalyse: 19. April

Bitcoin verzeichnete eine „Erholung“ in einem kürzeren Zeitrahmen von knapp unter der 39.000-Dollar-Marke und wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 40,8.000 Dollar gehandelt. Diese Entwicklung hat sich in den letzten Stunden positiv auf den Altcoin-Markt ausgewirkt. Dogecoin und Shiba Inu stießen jedoch erneut auf starken Widerstand, während MATIC aufgrund der vorhandenen Nachfrage einen etwas optimistischeren Ausblick hatte.

Dogecoins (DOGE)

Quelle: DOGE/USDT auf TradingView

DOGE bildete letzte Woche einen aufsteigenden Kanal (weiß) und brach in den letzten Tagen unter dem Muster zusammen. Im vergangenen Monat fungierte der Bereich von 0,14 $ bis 0,141 $ als starker Widerstand.

Der RSI auf dem Stunden-Chart kletterte über den neutralen Wert von 50, während der CVD ebenfalls auf Grün umschlug, um das Vorhandensein von Kaufdruck anzuzeigen. Daher deuteten die Indikatoren in den nächsten Stunden auf eine bullische Tendenz für DOGE hin.

Wenn DOGE 0,141 $ als Nachfragezone zurückfordern kann, kann es in den nächsten Tagen in Richtung 0,155 $ drängen. Andernfalls kann sich bei einer Unterstützung von 0,134 $ oder 0,13 $ eine Kaufgelegenheit ergeben.

Shiba Inu (SHIB)

Dogecoin, Shiba Inu, MATIC-Preisanalyse: 19. April

Quelle: SHIB/USDT auf TradingView

Bei Weiß handelt es sich um eine Spanne, in der SHIB fast eine Woche lang gehandelt hatte. Insbesondere die Spannentiefs von 0,0000255 US-Dollar haben in den letzten Tagen viel Seitwärtshandel erlebt und würden SHIB auf seinem Weg nach oben wahrscheinlich Widerstand entgegensetzen.

Der Awesome Oscillator überschritt die Nulllinie und folgte dem Sprung aus dem Bereich von 0,0000236 $. Andererseits reichte dieser Sprung nicht aus, um den CMF über die Marke von +0,05 zu locken. Stattdessen blieb es entschlossen unter -0,05, um einen starken Kapitalabfluss aus dem Markt zu zeigen.

Vieleck (MATIC)

Dogecoin, Shiba Inu, MATIC-Preisanalyse: 19. April

Quelle: MATIC/USDT auf TradingView

Die Preisaktion von MATIC hat auch eine rückläufige Tendenz. Wie Dogecoin näherte sich MATIC einer starken Widerstandszone. Obwohl es ein zinsbullisches Momentum hatte, könnte eine BTC-Impulsbewegung erforderlich sein, um MATIC über den Widerstand von 1,44 $ hinauszutreiben.

Die gute Nachricht für die Bullen ist, dass der OBV in der vergangenen Woche eine Reihe von höheren Tiefs und höheren Hochs gemacht hat. Dieser Aufwärtstrend des OBV weist auf ein starkes Kaufvolumen hin. Daher könnte das Vorhandensein einer echten Nachfrage MATIC nach oben treiben.

Quellenlink