Es wird geprüft, ob das NYC-Event von The Sandbox SAND auf 1 US-Dollar bringen kann

Die Sandbox ist keine Ausnahme, wenn es um den breiteren Markttrend geht. Als der Markt zusammenbrach, fiel auch SAND stark. Als sich der Markt in den letzten Tagen erholte, verzeichnete auch der Metaverse-Token Gewinne.

Tatsächlich liegt SAND sogar am 22. Juni im Gegensatz zu den grünen Kerzen vom 21. Juni im Einklang mit dem Rest des Marktes.

Aber The Sandbox hatte einen Vorteil

Im Gegensatz zu anderen Token im Raum hat die Metaverse-Plattform ihre eigene Veranstaltung in New York City veranstaltet. Mit mehreren Branchenführern und Performern, die mit dieser Veranstaltung verbunden sind, sollte Sandbox eine Rallye für seinen einheimischen Token starten.

Die Individualität von SAND reichte jedoch nicht aus, um gegen den Markt anzutreten. Folglich wurde es bei seinen Bemühungen, die 1-Dollar-Marke zurückzuerobern, gestoppt.

Die Sandbox-Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Dieses Niveau ist nicht nur entscheidend für nachhaltiges Wachstum, sondern fungiert auch als sehr wichtiges psychologisches Niveau für seine Anleger. Und wie es aussieht, besteht die Möglichkeit, dass er es nicht schafft, da die hohe Volatilität nicht für einen Anstieg spricht.

Gemäß den Bollinger Bands (BB) erwartet SAND einen leichten Rückgang oder eine Konsolidierung, da die Tendenz des Indikators immer noch als Widerstand wirkt.

Dies könnte die über die Woche beobachtete Steigung von 14,45 % ungültig machen.

Im Moment braucht The Sandbox keine weitere Baisse, da die mangelnde Nachfrage nach dem Metaverse bereits den Verkauf und das Wachstum der virtuellen Welt verringert hat.

Obwohl in diesem Monat mehr als 3.500 Grundstücke verkauft wurden, verkaufte The Sandbox nur 1.288 Grundstücke. Da der Monat zu Ende geht, wird diese Zahl voraussichtlich nicht über die Verkäufe des letzten Monats hinausgehen.

Verkauf von Sandbox-Grundstücken | Quelle: Düne – AMBCrypto

Zweitens wird der Mangel an Nachfrage durch die Tatsache bestätigt, dass die niedrigen Verkäufe der LAND-Grundstücke verzeichnet wurden, obwohl der Durchschnittspreis für diese Grundstücke im Monat Juni auf dem niedrigsten Stand seit mehr als acht Monaten war. Dies führte zum niedrigsten monatlichen Umsatz (1,9 Millionen US-Dollar) seit Oktober 2021.

Sandbox-Verkaufsvolumen | Quelle: Düne – AMBCrypto

Da der Kryptomarkt jedoch nicht sehr lukrativ erschien, konnte der Metaverse-Markt keine Investoren anziehen. Das Scheitern von The Sandbox bei seinem Streben nach Wachstum, selbst nachdem ihm zwei Gelegenheiten gegeben wurden, zeigt also, dass der Markt und SAND eine Weile brauchen werden, um sich zu erholen.

Quellenlink