Ethereum-Klassiker [ETC] sich in einem starken Abwärtstrend befindet, können die Bullen 25 $ verteidigen

Haftungsausschluss: Die präsentierten Informationen stellen keine Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Art von Beratung dar und geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder.

  • Ethereum Classic befindet sich im Sell-the-Bounce-Modus
  • 30 % Verluste in etwas mehr als zwei Wochen, weitere Schmerzen könnten folgen

USDT-Dominanz ist eine Kennzahl, die misst, wie viel der Marktkapitalisierung in Tether gehalten wurde. Seit Mitte August ist diese Kennzahl von 5,73 % auf 7,67 % gestiegen, um zu zeigen, dass Marktteilnehmer Krypto in Tether umwandeln. Der Verkaufsdruck war in den vergangenen Wochen marktweit zu spüren.

Ethereum Classic {ETC]befindet sich in einem rückläufigen Griff, seit es vor zwei Wochen unter die Marke von 33,8 $ gefallen ist, und Bitcoin [BTC] konnte auch den Widerstand von 19,6.000 $ nicht schlagen.

Ethereum Classic ist für Trader mit höherem Zeitrahmen an einem schlechten Risiko-Rendite-Punkt

Quelle: ETC/USDT auf TradingView

Im Norden befand sich ein rückläufiger Orderblock nahe der 30-Dollar-Marke. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde der Preis bei 27,96 $ gehandelt. Ein weiterer Gewinn von 8 % wäre erforderlich, um die bärische Vorstellung zu entkräften. Daher können Händler auf einen weiteren Aufschwung warten, um Short-Positionen im Bereich von 28 bis 29 US-Dollar einzugehen, der ebenfalls nahe an der wichtigen Unterstützungsmarke bei 30,47 US-Dollar liegt.

Der 12-Stunden- und der tägliche Zeitrahmen (hier nicht gezeigt) hatten eine bärische Marktstruktur. Sie haben in den letzten zwei Wochen eine Reihe von niedrigeren Hochs und niedrigeren Tiefs gebildet. Aus diesem Grund können Händler von Ethereum Classic versuchen, mit dem Trend zu handeln und nach Verkaufsmöglichkeiten Ausschau zu halten.

Der Relative Strength Index (RSI) lag unter der neutralen Marke von 50 und testete diese kürzlich als Widerstand. Dies deutete auf einen Abwärtstrend hin. Das On-Balance Volume (OBV) stimmte ebenfalls darin überein, dass die Verkäufer die Oberhand hatten. Der OBV hat etwa drei Wochen lang niedrigere Höchststände erreicht, was auf ein hohes Verkaufsvolumen hindeutet.

Leerverkäufer von ETC können bei den Unterstützungsniveaus von 26,5 $ und 24,8 $ Gewinne mitnehmen. Eine Bewegung über 30,5 $ kann verwendet werden, um eine Stop-Loss-Order auszulösen.

Die soziale Dominanz nimmt ab, wenn der Abwärtstrend anhält

Quelle: Stimmung

Der Preis verzeichnete Mitte Juli starke Kursgewinne, als die Metrik für die soziale Dominanz um einiges höher war als im September. Seit August begann die Metrik der sozialen Dominanz langsam zu sinken, ebenso wie der Preis von ETC.

Eine ermutigende Tatsache für die Benutzer des Netzwerks war, dass die Ende August beobachtete Entwicklungsaktivität mit guter Stärke fortgesetzt wurde. Dies zeigte, dass die GitHub-Repositories trotz des Kursrückgangs immer noch erhebliche Aktivitäten verzeichneten.

Bitcoin stand direkt unter dem Widerstand von 19,6.000 $. Um von einer zinsbullischen Tendenz auszugehen, müsste BTC über die 20,5.000-Dollar-Region klettern und sie auf Unterstützung umdrehen. In der Zwischenzeit könnte der Abwärtstrend von Bitcoin dazu führen, dass Altcoins ebenfalls bluten. Der längerfristige Abwärtstrend von Ethereum Classic begünstigte auch aus technischer Sicht Short-Positionen.

Quellenlink

Die mobile Version verlassen