Ethereum-Klassiker [ETC] trotzt 51 % der sich nähernden Gefahr, so geht’s

Ethereum-Klassiker [ETC] Risiken 51% Arbeitsnachweis (PoW) Finalitätsbetrug. Dies war der aktuelle Stand von ETC gemäß einem aktuellen Risiko Auswertung seines Ökosystems.

Diese Gefahr entstand jedoch nicht nur, da sie ein mögliches Ergebnis des ETC-Netzwerks als der war Äther [ETH] Merge rückt näher.

Da würde die ETH endlich umsteigen Proof-of-Stake (PoS) im September wird erwartet, dass ETC betroffen sein wird. Diese Prognose wird, falls dies eintritt, nicht der erste ETC sein, der einen 51-%-Angriff erfährt.

Im August 2020 ereignete sich ein ähnlicher Vorfall. Dieses Ereignis führte zu einer Verzögerung der Blockbelohnung und wirkte sich auch negativ auf die Hashrate aus.

Quelle: MeowsBits

Jetzt könnte ETC diesen Weg gehen. Sogar der Krypto-Entwickler Steven Lohja behauptet dass es eine Möglichkeit ist. ETC scheint dieser potenziellen Gefahr mit seiner aktuellen Preisbewegung jedoch keine Beachtung zu schenken.

Nicht meine Angelegenheit

Trotz der Angriffsprognose scheint ETC mehr darauf bedacht zu sein, Gewinne für seine Anleger zu erzielen. Zum Zeitpunkt der Drucklegung, Daten auf CoinMarketCap ergab, dass ETC 11,70 % gegenüber Tether betrug [USDT].

Von den Top-20-Kryptowährungen war ETC der einzige Vermögenswert mit einem zweistelligen Anstieg in den letzten 24 Stunden.

Der Preis zum Zeitpunkt des Schreibens betrug 36,88 $.

Für Investoren könnte dies nach einem neuen Allzeithoch (ATH) seiner Hashrate ein positives Ergebnis sein. Nachdem es zuvor die Hashrate von 37,34 TH/s erreicht hatte, ging ETC noch weiter höher um 42,52 TH/s pro 2Miners-Daten zu erreichen.

Quelle: 2Miners

Ein Blick auf die ETC-Charts zeigte, dass die Münze in ihrer aktuellen Dynamik stark war. Der Directional Movement Index (DMI) unterstützte diese Position.

Der positive DMI (grün) behielt eine solide Position über dem negativen DMI (rot) bei 26,12, verglichen mit 16,90 des letzteren.

Es gab jedoch Anzeichen dafür, dass ETC das Momentum möglicherweise nicht aufrechterhalten könnte, da der Average Directional Index (ADX) in Gelb in eine Abwärtsrichtung deutete.

Quelle: TradingView

On-Chain-Analyse

Während der Bewertung der On-Chain-Daten von ETC auf Stimmung, wurde festgestellt, dass das Volumen der Krypto zugenommen hatte. Laut Plattform stieg das Volumen von ETC um 10,08 %, wobei der Fluss seit dem 24. August 1,12 Milliarden US-Dollar betrug.

Hinzu kommt, dass die Entwicklungsaktivitäten auf dem Vormarsch zu sein scheinen. Am 21. August betrug die Entwicklungsaktivität im ETC-Netzwerk 0,02. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens bei 0,09 zu liegen, könnte bedeuten, dass es Entwicklungen in Vorbereitung auf die Fusion gegeben hat.

Quelle: Santiment

Quellenlink