Habe Voyager Digital gemacht [VGX] Sagen Sie den Bären „hasta la vista“.

Daten von CoinMarketCap enthüllte, dass VGX, der native Token des gescheiterten Krypto-Maklerunternehmens Voyager Digital, während der Intraday-Handelssitzung am 25. August um 40 % gestiegen ist.

Grund dafür war die Nachricht, dass die Ausschreibung für die Vermögenswerte des bankrotten Krypto-Brokers im Gange sei und am 6. September fällig sei. Gegebenenfalls würde am 29. September eine Auktion folgen, um einen Gewinner zu küren.

Betroffen vom Zusammenbruch von Three Arrows Capital (3AC), Voyager Digital, am 22. Juni Pressemitteilunginformierte seine Nutzer über sein Investitionsengagement von 15.250 BTC und 350 Millionen US-Dollar in 3AC.

Das Versäumnis von 3AC, seinen Verpflichtungen nachzukommen, veranlasste Voyager Digital und seine wichtigsten operativen Tochtergesellschaften, Klage zu erheben Kapitel 11 Konkurs am 5. Juli.

Berichten zufolge gehören die führenden Börsen Binance und FTX zu der langen Reihe von Bietern, die nach dem Rückzug von Coinbase in einen Streit um den Erwerb der Vermögenswerte von Voyager Digital verwickelt sind.

Nun stellt sich die Frage: Wie hat sich der VGX mit seinem Preisanstieg von über 60 % in den letzten 24 Stunden bisher geschlagen?

Zum Mond?

Zum Zeitpunkt dieses Schreibens wurde VGX laut Daten von bei 0,4461 $ gehandelt CoinMarketCap. Da zum Zeitpunkt der Drucklegung erhebliche Handelsaktivitäten andauerten, stieg das Handelsvolumen für den VGX-Token in den letzten 24 Stunden um über 2800 %.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag das Handelsvolumen bei 87,60 Millionen US-Dollar, dem höchsten Tagesvolumen, das der Token in den letzten 30 Tagen verzeichnet hat.

Quelle: Santiment

Auf dem Tages-Chart wurde eine beträchtliche Menge an Liquidität in den Token gepumpt. Daher der Preisboom in den letzten 24 Stunden.

Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung befand sich der Relative Strength Index (RSI) von VGX in einem Aufwärtstrend im überkauften Bereich von 70.

Sein Money Flow Index (MFI) wurde ebenfalls bei 84 festgestellt. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens verzeichnete der Chaikin’s Money Flow (CMF) des Tokens einen negativen Wert von -0,11, obwohl er sich der Mittellinie (0,0) näherte.

In einem Aufwärtstrend in Richtung der Mittellinie zu sein, war ein Hinweis auf den zunehmenden Kaufdruck für den VGX-Token in den letzten 24 Stunden.

Quelle: TradingView

Bevor Sie sich auf eine Reise begeben

Eine beträchtliche Menge an VGX-Token hat die Börsen verlassen, als von den On-Chain-Daten gesendet wurden Stimmung aufgedeckt.

Infolgedessen war der Austauschflusssaldo des Tokens zum Zeitpunkt des Schreibens auf einen negativen Wert von -1559 festgelegt.

Bei einem gleitenden 30-Tage-Durchschnitt lag dieser bei -51. Auf solche negativen Werte folgt in der Regel ein Kursrückgang. Daher könnte der Preis von VGX in den nächsten Tagen seinen Tiefpunkt erreichen.

Quelle: Santiment

Trotz der erheblichen Preisrallye in den letzten 24 Stunden konnte VGX keine nennenswerte Zugkraft auf sozialer Ebene verzeichnen. In den letzten 24 Stunden um 64 % gesunken, lag die soziale Dominanz des Tokens bei Redaktionsschluss bei 0,35 %.

Sein soziales Volumen war in der gleichen Zeit ebenfalls um 81 % zurückgegangen. Da viele den plötzlichen Preisboom immer noch satt haben, wurde die gewichtete Stimmung des Tokens bei Redaktionsschluss auf minus 0,497 festgelegt.

Quelle: Santiment

Da die Zukunft von Voyager Digital und seinem VGX-Token noch weitgehend unbekannt ist, ist Vorsicht geboten, bevor Handelspositionen besetzt werden, da auf diese Hochs normalerweise rückläufige Retracements folgen.

Quellenlink