Hat Solana Ethereum tatsächlich mit einem um 136 % höheren NFT-Volumen übertroffen?

Laut einem kürzlich erschienenen Retweet von Santiment scheint das Volumen der Solana-basierten NFTs das von Ethereum zu übersteigen. Nun, in Wirklichkeit unterscheidet sich die Lautstärke um einen winzigen, aber kritischen Faktor.

Es ist Solana und nicht Ethereum

Das im Tweet dargestellte Volumen wird nicht in USD berechnet, sondern im nativen Token der Blockchain. Obwohl Ethereum nur NFT-Transaktionen im Wert von 550.000 ETH beobachtet, übersteigt das Gesamtvolumen 550 Millionen US-Dollar. NFT-Transaktionen im Wert von 1,3 Millionen SOL belaufen sich jedoch nur auf 43,39 Millionen US-Dollar.

Einfach gesagt, Solanas NFT hat die von Ethereum in keiner Weise übertroffen. Nun, außer an einer Front. Die gesamten Transaktionen, die während der Woche auf Ethereum durchgeführt wurden, beliefen sich auf etwas weniger als 500.000, während Solana allein in dieser Woche fast 630.000 Transaktionen verzeichnete.

Diese um 32,6 % höhere Aktivität auf Solana zeigt zwar, dass niedrigere Kosten zu einer höheren Nutzung führen können, aber es macht nicht viel aus.

Solana NFT-Transaktionen diese Woche | Quelle: Nansen

Auf Makroebene beobachtet der NFT-Marktplatz von Solana einen allmählichen Rückgang des täglichen Volumens.

In den letzten zwei Monaten betrug das höchste Volumen, das auf MagicEden, dem NFT-Marktplatz, der 98,5 % des gesamten NFT-Volumens von Solana dominiert, verzeichnet wurde, 380.000 SOL (12,6 Millionen US-Dollar), auch im Mai.

Tägliches NFT-Volumen von Solana | Quelle: Düne – AMBCrypto

Bemerkenswerterweise sind die täglichen NFT-Käufe auf Solana im gleichen Zeitraum um 78,85 % zurückgegangen. Aber Solana ist damit nicht allein, da OpenSea auf Ethereum ebenfalls ein ähnliches Problem hat.

Tägliche NFT-Käufe von Solana | Quelle: Düne – AMBCrypto

Das tägliche Volumen der NFT-Transaktionen auf Ethereum ist von seinem Höchststand von 476 Millionen US-Dollar im Mai auf nur 15 Millionen US-Dollar am 3. Juli gesunken. Tatsächlich war der Rückgang des Transaktionsvolumens von April bis Mai überraschend hoch, als die Zahlen von 2,59 Milliarden US-Dollar auf 696 Millionen US-Dollar sanken.

Darüber hinaus hat OpenSea zum Zeitpunkt der Drucklegung in diesem Monat bereits Volumen im Wert von 43 Millionen US-Dollar registriert. Bei dieser Rate würde der Marktplatz bis Ende dieses Monats nur 344 Millionen Dollar an Transaktionen verzeichnen.

Monatliches NFT-Volumen von Opensea | Quelle: Düne – AMBCrypto

Außerdem werden sich die Anleger angesichts des Abwärtstrends des breiteren Marktes nur noch weiter von NFTs fernhalten, sodass die Zahl am Ende korrekt sein könnte.



Quellenlink