Hersteller [MKR]: Als einer der seltenen Alts im Grünen sollten Sie Folgendes wissen

Am Freitag, dem 13., erholte sich der Kryptomarkt langsam von seinem Schrecken am Vortag, als Bitcoin unter 27.000 $ rutschte. Bei Redaktionsschluss waren die meisten der Top-100-Münzen und -Token jedoch noch im Minus. Eines der wenigen noch grünen Assets war Maker [MKR] – die 43. größte Krypto zum Zeitpunkt des Schreibens, obwohl sich dies jederzeit ändern könnte.

Was ist los und warum passiert das? Hier ist, was Sie wissen müssen.

Zeit, Ihren Schöpfer zu treffen

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte MKR bei 1.463,95 $ nach einem Anstieg um 28,03 % am vergangenen Tag und einem Anstieg um 9,07 % in der letzten Woche. Um besser zu verstehen, was Trader tun, werfen wir einen Blick auf die Volumina. Während diese im Vergleich zu den Spitzen Ende 2021 und Anfang 2022 vernachlässigbar waren, stiegen sie zum Zeitpunkt der Drucklegung dennoch an.

Quelle: Stimmung

Wer sind also die Schuldigen? Eine Trophäe für Sie, wenn Sie vermuteten, dass Wale dahinter stecken. Schließlich zeigten Santiment-Daten, dass am 11. Mai mehr als 300 Transaktionen im Wert von über 100.000 Dollar stattgefunden hatten. Das letzte Mal, dass MKR diese Zahlen sah, war vor den Abstürzen im Dezember 2021.

Quelle: Stimmung

Wie erwartet, gingen die MKR-Preise durcheinander, als Makroereignisse mit so schwerwiegenden Anlegeraktionen kämpften. Die Daten deuteten jedoch darauf hin, dass Wale nicht nur den Dip kauften. Ein Blick auf das MKR-Angebot an den Börsen zeigt uns, dass die Anzahl der zurückkommenden Token seit dem 10. Mai sprunghaft angestiegen ist. Da vermutlich Tausende von Token verkauft wurden, wurde der Preis von MKR wahrscheinlich ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Quelle: Stimmung

Zeit, etwas Geld zu verdienen?

Sie sehen, es ist nicht so einfach. Mit dem Markt in dem Zustand, in dem er sich zum Zeitpunkt der Drucklegung befand, ist es schwierig abzuschätzen, ob der Preis von MKR nach oben oder unten geht. Zum Beispiel der Relative Volatility Index [RVI] Der Wert lag unter 50, was darauf hindeutet, dass weitere Volatilität den Preis von MKR nach unten drücken könnte. Der RVI-Wert bewegte sich jedoch in Richtung 50, und zum Zeitpunkt der Drucklegung bildeten sich zwei grüne Kerzen. Beides sind bullische Zeichen.

Trotzdem scheint es, dass Bullen und Bären warten müssen, bis die Wale mit dem Fressen fertig sind, um sich ein besseres Bild von der Szene zu machen.

Quelle: TradingView

Quellenlink