Hier ist der Grund für IOTA [MIOTA] scheint den Widrigkeiten eines Marktcrashs zu trotzen

Heute Morgen aufzuwachen und die Statistiken des Kryptomarktes zu überprüfen, muss für viele wie das Betreten eines Tatorts gewesen sein. Doch der Markt ist, wie er ist, und die Anleger können nichts anderes tun, als entsetzt auf ihre roten Portfolios zu starren und sich fragen, wann die Bären endgültig verschwinden werden.

Abgesehen davon gibt es immer ein paar Münzen und Token, die sich bei Abstürzen den Widrigkeiten zu widersetzen scheinen. Einer dieser Vermögenswerte war auf den ersten Blick IOTA [MIOTA]. Aber belegen die Kennzahlen dies?

Sie haben kein IOTA mehr!

Zum Zeitpunkt der Drucklegung, Ether [ETH] wechselte den Besitzer bei 2.396,91 $ nach einem Anstieg um 0,06 % zum 9. Mai und einem Rückgang um 15,70 % in der vergangenen Woche. Im Gegensatz dazu wurde MIOTA, die Nummer 62 der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, gehandelt 0,436 $ nach einer Rally um 2,02 % am 9. Mai, aber einem Einbruch um 19,90 % in der letzten Woche. Also, was ist der Imbiss?

Nun, die kurzfristigen Aussichten für MIOTA scheinen vielversprechend, aber wenn wir herauszoomen, können wir sehen, dass der Preis von MIOTA seit September 2021 stetig gesunken ist. Sowohl MIOTA-Volumen als auch Preise deuten auf ein nachlassendes Interesse an dem Vermögenswert und sinkende Adoptionsraten hin.

Quelle: Stimmung

Während das MIOTA-Volumen zum Zeitpunkt der Drucklegung auf rund 92,99 Millionen anstieg, entsprach dies nur dem Volumen, das der Vermögenswert Ende März 2022 verzeichnete.

Auf der anderen Seite war die Entwicklungsaktivität von IOTA eine Metrik, die sich größtenteils behauptet hat. Dieser steigt seit Ende 2021 trotz des fallenden Preises von MIOTA und mehrerer Marktcrashs auf dem Weg dorthin. Dies signalisiert, dass Investoren Vertrauen in das langfristige Potenzial des Projekts haben, selbst wenn der Preis des Vermögenswerts fällt.

Die Entwicklungsaktivitäten wurden jedoch nach dem jüngsten Preisverfall auf dem gesamten Markt beeinträchtigt.

Quelle: Stimmung

Wann wird MIOTA grün?

IOTA ist stolz auf seinen grünen Quotienten, aber Bullen suchen nach einer ganz anderen Art von grünem Indikator. Zu diesem Zweck zeigten die divergierenden Bollinger-Bänder, dass in Zukunft mit Volatilität zu rechnen ist. MIOTA, das nahe am unteren Band lag, produzierte zum Zeitpunkt des Schreibens jedoch eine grüne Kerze. Dies ist ein Zeichen dafür, dass der möglicherweise überverkaufte Vermögenswert jetzt von Bullen billig gekauft wird.

Auf der anderen Seite der Awesome Oscillator [AO] zum Zeitpunkt der Drucklegung rote Balken blinkte. Bullen sollten diesen rückläufigen Druck auf den Vermögenswert bemerken, bevor sie davon ausgehen, dass MIOTA wieder auf dem Weg nach oben ist.

Quelle: TradingView

Quellenlink