Hier ist was Dogecoin [DOGE] Bullen WIRKLICH tun müssen

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden

Dogecoin hat in den letzten Wochen keine große Nachfrage erlebt. Tatsächlich hat das Verkaufsvolumen das Kaufvolumen im April überwogen, als der Preis von 0,134 $ auf 0,173 $ stieg. Elon Musk hat im April 2021 viel über Dogecoin getwittert, und es wurden enorme Preisspitzen gesehen.

Selbst als Musk in diesem Jahr über die Idee nachgedacht hat, Zahlungen in DOGE für ein Twitter Blue-Abonnement zuzulassen, hat der Preis nicht viel Wertschätzung erfahren.

DOGE – 12-Stunden-Diagramm

Quelle: DOGE/USDT auf TradingView

Die technische Struktur von DOGE auf längere Zeiträume hatte einen zinsbullischen Beigeschmack. Es drehte den Bereich von 0,132 $ bis 0,138 $ erneut vom Widerstand zur Unterstützung. Der sichtbare Bereich des Volumenprofils zeigte den Kontrollpunkt der letzten vier Monate (sichtbarer Bereich) bei 0,143 $. Die Value Area Lows lagen bei 0,13 $, was bedeutete, dass in diesem Bereich Käufe einspringen könnten.

Die Marktstruktur war im vergangenen Monat in kürzeren Zeiträumen bullish. Sogar bei den etwas längeren wie der 6- und 12-Stunden-Marke war der Wechsel des 0,13-Dollar-Bereichs vom Widerstand zur Nachfrage eine signifikante zinsbullische Entwicklung.

Aber war das nachhaltig? Wie wir gleich sehen werden, fehlt es eindeutig an Nachfrage. Darüber hinaus wurde der Preis zweimal auf dem 61,8% Fibonacci-Retracement-Niveau abgelehnt. Das 23,6%-Retracement-Level bei 0,132 $, neben den Value Area Lows und einem langfristigen horizontalen Unterstützungslevel.

Begründung

Dogecoin-Bullen müssen diesen kritischen Unterstützungsbereich verteidigen, aber die Aussichten bleiben düster

Quelle: DOGE/USDT auf TradingView

Der RSI rutschte unter die neutrale Linie von 50 und schien die Linie erneut als Widerstand zu testen. Dies könnte ein frühes Anzeichen für eine Verschiebung des Momentums in Richtung Abwärtstrend sein. Leider ist es an sich kein zuverlässiger Hinweis. Der CMF rutschte auch unter die Marke von -0,05, was einen erheblichen Kapitalabfluss aus dem Markt anzeigte.

Um diesen Beweis des Verkaufsdrucks noch zu verstärken, holte der OBV alle Gewinne aus dem April wieder ein und fiel weiter. Dies ist ein starkes Zeichen für Verkaufsdruck, und zum Zeitpunkt der Drucklegung war der OBV auch unter die März-Tiefs gerutscht.

Fazit

Das Niveau von 0,13 $ wäre in den kommenden Tagen wahrscheinlich ein solides Unterstützungsniveau für DOGE, aber das Verkaufsvolumen war in der vergangenen Woche erheblich. Dies könnte dazu führen, dass DOGE unter 0,13 $ rutscht. Die Momentum-Indikatoren waren noch nicht annähernd überverkauft.

Wenn Dogecoin unter 0,13 $ rutscht, könnte der Preis gezwungen sein, auf der Suche nach Liquidität die Tiefststände von 0,11 $ erneut zu besuchen.

Quellenlink