Ist das Kurspotenzial von RUNE kurzfristig für Investoren gesund?

Thorchain, ein beliebtes DeFi-Protokoll, durchlief nach einer Reihe von Hacks eine schwierige Phase. Diese Exploits führten zu Mammutverlusten von über 10.000.000 $. Der native Token RUNE litt ebenfalls massiv.

Interessanterweise erlebte Thorchain in den letzten 40 Tagen eine gute Rallye. Der native Token dieser dezentralisierten Cross-Chain-Brücke stieg von seinem Tiefststand im Jahr 2022 bei etwa 3 $ mit 30 % Intraday-Rallyes auf sein aktuelles Niveau. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war RUNE gehandelt über der 9-Dollar-Marke mit 6 % in 24 Stunden.

Thor: Liebe und Donner

Laut Analyst Alerzio vom Forschungsunternehmen Santiment fragen sich Händler angesichts der aktuellen Rallye von RUNE, ob der Token seine Gewinne aufrechterhalten kann. Nun, in diesem Sinne sollte berücksichtigt werden, dass das Handelsvolumen von Thorchain parallel zu seiner jüngsten Rallye gestiegen ist und ein Jahreshoch erreicht hat.

Parallel zur Rally stieg das Handelsvolumen. Dieses Volumen ist das höchste seit April 2021.

Quelle: Santiment

Gibt es eine Möglichkeit, weiter zu gehen oder nicht? Nun, der Analyst glaubte, dass die aktuelle Rallye von RUNE „gesund“ gewesen sei. Als sich der Preis nach oben bewegte, folgte ihm das Handelsvolumen des Tokens.

Weiter zum gewichteten Sentiment. Die negative Stimmung setzte sich nach den folgenden 2 Wochen durch RUNE Korrektur – das war ein Zeichen der Kapitulation.

Quelle: Santiment

Das gewichtete Sentiment lag im negativen Bereich um die Marke von -0,51. Entgegen der landläufigen Meinung könnte dies als gutes Zeichen gewertet werden, denn es kann ein Indiz dafür sein, dass die Gier aus war und die Wahrscheinlichkeit einer weiteren Korrektur gering war.

Darüber hinaus scheint der Terminmarkt die Haussiers zu unterstützen, da die Finanzierungssätze für Binance und FTX aufgrund der jüngsten Preisbewegungen kaum aus dem negativen Bereich in den positiven Bereich zurückgekehrt sind. Der Analytiker hinzugefügt,

„Die Finanzierungsrate von Binance ist positiv (nicht zu hoch), während die Finanzierungsrate von FTX dabei ist, in die positiven Bereiche zu gelangen. dies kann als „nicht sehr gutes, aber nicht zu schlechtes“ Signal gewertet werden.“

Irgendwelche Bedenken im Voraus?

Nun, zum einen könnte die Entwickleraktivität von THORChain (RUNE) ein langfristiges Hindernis für den Preis von RUNE sein.

Quelle: Santiment

Es gibt nicht viele neue Ideen und Verbesserungsvorschläge „über Thorchains GitHub und andere Plattformen, von denen die Daten stammen“.

Gesamt,

„Die vorherige Rallye von RUNE war gesund. Kurzfristig gibt es noch ein gewisses Preispotenzial, aber die Aussichten für das langfristige Hodling sind nicht gut genug, da es nicht genügend Entwicklungsaktivitäten gibt.“

Darüber hinaus könnte die Kryptowährung ihre Tiefststände wieder erreichen, wenn die Bullen nicht in der Lage sind, kurzfristig über die 10-Dollar-Marke hinauszukommen, oder wenn der Kryptomarkt eine weitere rückläufige Wendung nimmt.

Quellenlink