Ist UNFI [Unifi Protocol DAO] 200 % Rallye nur ein weiterer Fall von Exit-Liquidität

Der Kryptowährungsraum hat das ganze Jahr über gekämpft, da viele Marktexperten eine tiefe rückläufige Phase erwarten. Viele Kryptowährungen sind aus Regionen gefallen, die vor über einem Jahr noch als Allzeithochs galten. Obwohl der Markt zu kämpfen hatte, konnte UNFI, das native Token des Unifi-Protokolls DAO, in den letzten 24 Stunden über 200 % Gewinne verbuchen.

Danke dir

Das Unifi-Protokoll DAO ist ein revolutionärer Ansatz für die dezentrale Finanzierung (DeFi). Das 2020 gestartete Projekt zielt darauf ab, moderne Technologie in die Finanzwelt zu bringen. Aber was genau führte in diesen beispiellosen Zeiten zu diesem massiven Anstieg?

Inmitten eines Bärenmarktes zeigte UNFI eine massive Rallye (von 3,60 $ auf 36,99 $) und erholte sich von der Bärenpreisaktion des vergangenen Jahres. Fast ein neues ATH berühren. Die Analyseplattform Santiment hob diesen Anstieg in einem Tweet vom 16. Juni hervor, der lautete:

Kennzahlen wie Volumen, konsumiertes Alter und Netzwerkwachstum verzeichneten einen Aufwärtstrend. Am 16. Juni erreichte das Transaktionsvolumen die Marke von 1,65 Milliarden US-Dollar. Das Handelsvolumen übertraf das der großen Coins wie SOL, XRP, TRX, AVAX und LINK. Händler strömten in der Tat zu diesem Protokoll, wie unten ersichtlich ist.

Quelle: Santiment

Zwar traf hier der Aufstieg bald auf einen steilen Abstieg; UNFI erreichte schließlich seinen Höhepunkt und fiel so schnell ab, wie es in einem klassischen Pump-and-Dump-Verhalten anstieg.

Darüber hinaus erlebten das soziale Volumen und die soziale Dominanz von UNFI enorme Spitzen, als die Rallye die Aufmerksamkeit vieler begeisterter Investoren/Händler auf sich zog. Hier ist eine Zusammenstellung der beiden oben genannten Metriken.

Quelle: Santiment

Darüber hinaus verbrauchte UNFI’s Age (eine große Anzahl ruhender Münzen) sah riesige Stacheln auch. Dies deutete darauf hin, dass sich langfristige große Inhaber während der Rally bewegten. Es ist wahrscheinlicher, dass sie den Pump nutzen, um auszusteigen.

Um diese Erzählung zu untermauern, zeichneten die aktiven Einzahlungen von UNFI (die Anzahl der eindeutigen Adressen, die Einzahlungen an Börsen tätigen) dasselbe Bild. Somit wird der Fall der Exit-Liquidität für das Flaggschiff-Protokoll weiter gestärkt.

Darüber hinaus die Analytics-Plattform Santiment weiter hinzugefügt,

„Jetzt erleben wir die Geburt neuer Community-Mitglieder, da die UNFI den Besitzer wechselt.“

Zum Zeitpunkt der Drucklegung erlitt UNFI eine erneute Korrektur um 5 % zurückgefallen auf die Marke von 5,7 $ auf CoinMarketCap.



Quellenlink