Kurvenfinanzierung [CRV]: Trotz eintöniger Kursbewegungen gibt es Hoffnung auf eine Erholung

Kurvenfinanzierung ist eine automatisierte Market-Maker-Plattform, die in erster Linie darauf ausgelegt ist, Liquiditätspools aufzunehmen, die sich ähnlich verhaltende Vermögenswerte enthalten, hauptsächlich Stablecoins oder verpackte Versionen ähnlicher Vermögenswerte. Einfach ausgedrückt handelt es sich um eine dezentrale Börse (DEX) für Stablecoins. Der Governance-Token für den DEX wird als Curve DAO Token (CRV) angesehen.

Mit einem Total Value Locked (TVL) von 7,82 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Schreibens Daten von DefiLlama zeigte, dass die TVL des Curve Finance Protocol seit dem 8. Mai stetig zurückgegangen ist. Mit einem TVL von 17,49 Milliarden US-Dollar am 8. Mai hat das Protokoll seitdem über 50 % seines TVL verloren und liegt auf Platz 3 der Liste der DeFi-Protokolle mit dem größten TVL.

Im gleichen Zeitraum begann auch der CRV-Token einen stetigen Preisverfall. Was wissen wir sonst noch über das Protokoll und seinen Governance-Token CRV im letzten Monat?

Der Preis befindet sich auf einer Abwärtskurve

Mit einem TVL von 7,82 Milliarden US-Dollar zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hielt Curve über 7 % des Marktanteils am Gesamt-TVL von 102,04 Milliarden US-Dollar aller DeFi-Protokolle.

Sein Token, CRV, hat ebenfalls seinen eigenen Anteil am Rückgang verzeichnet. Bei einem Indexpreis von 1,22 $ vor einem Monat ist der Token seitdem um 15 % gefallen. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels lag der Preis bei 1,04 $ pro CRV-Token. Innerhalb der letzten 24 Stunden ist der Preis um 9 % gefallen. Das Handelsvolumen wurde in den letzten 24 Stunden mit einem Höchststand von 31 % festgestellt, was eine erhöhte Verbreitung zum Zeitpunkt der Drucklegung zeigt.

Quelle: CoinMarketCap

Der Relative Strength Index (RSI) für den CRV-Token markierte am 4. Mai einen Punkt bei 56, über dem neutralen Index von 50. Als jedoch die Bären den Markt übernahmen, wurde der RSI bald korrigiert. Im Laufe des letzten Monats hatte der Token Mühe, die Bären abzuwehren, wobei sein RSI in überverkauften Regionen unter der neutralen Marke von 50 positioniert war. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag der RSI für den Token bei 35.

In ähnlicher Weise war der Money Flow Index (MFI) für den Token im gleichen Zeitraum größtenteils unter dem neutralen Punkt von 50 positioniert. Nachdem der MFI am 5. Mai ein Hoch von 65 verzeichnete, erfuhr er eine Korrektur und zeigte seitdem eine verstärkte rückläufige Aktivität. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war dieser bei 49,69 in einer Abwärtskurve fixiert.

Quelle: TradingView

Innerhalb des Berichtszeitraums verzeichnete die Marktkapitalisierung des CRV-Tokens ebenfalls einen Rückgang von 7 %.

Unten auf allen Seiten

Die On-Chain-Analyse ergab, dass einige Schlüsselmetriken zur Verfolgung des Wachstums des CRV-Tokens im Laufe des letzten Monats einige Treffer verzeichneten. Auf sozialer Ebene zeigten Daten der Kette einen Rückgang seit dem 27. Mai. Das soziale Volumen des Tokens erreichte am 27. Mai einen Höchststand von 364. Seitdem hat es einen Rückgang genommen und bis zum Redaktionsschluss einen Verlust von über 90 % verzeichnet. Ebenso erreichte die soziale Dominanz am 27. Mai einen Höchststand von 0,419 %. Bis Redaktionsschluss war dieser um 56 % zurückgegangen.

Quelle: Santiment

Auch die Entwicklungsaktivität des CRV-Tokens wurde seit dem 19. Mai in Mitleidenschaft gezogen. Bei einem an diesem Tag verzeichneten Hoch von 9,74 verzeichnete diese Kennzahl einen Rückgang um 8 %, der zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf 8,93 % festgelegt wurde.

Quelle: Santiment

Quellenlink