Lawine [AVAX] Händler könnten in dieser Zone Kaufgelegenheiten sehen

Haftungsausschluss: Die präsentierten Informationen stellen keine Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Art von Beratung dar und geben ausschließlich die Meinung des Autors wieder.

Bitcoin [BTC] hat sich in der vergangenen Woche in den Charts gut entwickelt, als es von 19,1.000 USD auf 23,5.000 USD kletterte und Gewinne von 22 % verzeichnete. Äther [ETH]auf der anderen Seite, hat sich sogar noch besser entwickelt und ist im gleichen Zeitraum um 50 % von 1040 $ auf 1540 $ gestiegen.

Die Veränderung der Dynamik führte zu einem Zustrom von Käufern für Altcoins auf dem gesamten Markt und Avalanche [AVAX] war eine dieser Münzen. AVAX brach mit 22 $ über die Höchststände des letzten Monats, um bullische Absichten zu zeigen. Ist der Rally die Puste ausgegangen oder können die Käufer den AVAX bald über 28 $ zwingen?

AVAX-6-Stunden-Diagramm

Quelle: AVAX/USDT auf TradingView

Auf dem Diagramm gab es zwei wichtige Bereiche, die in Cyan und Rot hervorgehoben waren. Der 22-Dollar-Bereich hatte im Mai und Anfang Juni als Unterstützung gedient, wurde aber anschließend zum Widerstand umgedreht. Darüber hatte der Bereich zwischen 26,4 und 28,5 US-Dollar im Mai ebenfalls als Unterstützung gedient, wurde aber schnell zum Widerstand umgeschlagen.

In der vergangenen Woche gelang es AVAX, beeindruckende Gewinne zu verbuchen, und die Bullen drückten den Preis aufgrund des hohen Handelsvolumens auf über 22 $. Dieser Schritt zeigte Überzeugung. Es war jedoch unklar, ob diese Überzeugung AVAX auch über 28 $ hinaus treiben kann.

AVAX- 2-Stunden-Diagramm

Avalanche bildet eine rückläufige Divergenz, während sie sich dem Widerstand nähert. Kann die Rallye fortgesetzt werden?

Quelle: AVAX/USDT auf TradingView

Das Zwei-Stunden-Chart für Avalanche zeigte ein starkes zinsbullisches Momentum. Der Relative Strength Index (RSI) lag deutlich über der neutralen Linie von 50, während die beiden Supertrend-Indikatoren ein Kaufsignal signalisierten. Der RSI bildete jedoch niedrigere Hochs, selbst als der Preis nach oben stieg. Dies war eine rückläufige Divergenz und deutete darauf hin, dass ein Pullback für AVAX möglich war.

Eine Kaufgelegenheit könnte bei 23,5 $, dem oberen Supertrend, mit einem Stop-Loss unter 22,7 $, dem unteren Supertrend, eintreffen. Dies würde einen Handel mit relativ geringem Risiko darstellen (vorausgesetzt, die Positionsgröße wird verwaltet), während der Händler gleichzeitig die Möglichkeit hat, einen Schub in Richtung der 28-Dollar-Region zu machen.

Die A/D-Linie ist ebenfalls gestiegen, um einen stetigen Kaufdruck zu zeigen. Der stochastische RSI fiel in Richtung des überverkauften Bereichs, und ein bullisches Crossover könnte verwendet werden, um das Eingehen von Long-Positionen zu prüfen.

Fazit

Bitcoin näherte sich dem Widerstand im 24.000-Dollar-Bereich, und die Ablehnung von Bitcoin könnte dazu führen, dass die Altcoins fallen.

Daher war Vorsicht geboten. Händler müssen ihre Tendenz möglicherweise wieder auf rückläufig drehen, wenn BTC wieder unter den 22.000-Dollar-Bereich fällt.

Avalanche könnte wieder unter das Unterstützungsniveau von 22 $ fallen und bullische Vorstellungen entkräften. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels besaß AVAX jedoch weiterhin ein zinsbullisches Momentum.

Quellenlink