Lawine [AVAX]: Positivität scheint im Ökosystem reichlich vorhanden zu sein, aber hier ist die Einschränkung

Das unglückliche De-Pegging-Ereignis von Terra machte den Mai zu einem blutigen Monat für das gesamte Krypto-Ökosystem. Trotz des offensichtlichen Abwärtstrends zeigte ein bestimmtes Ökosystem, Avalanche, einige vielversprechende Entwicklungen.

Erstellung eines…

…Avalanche, indem die Subnet-Technologie bei der Skalierung von Blockchains funktioniert. Das erste Quartal markierte den Beginn der mit Spannung erwarteten Einführung von GameFi-Subnetzen von Avalanche. Crabada wechselte nahtlos in sein Subnetz und daher reduzieren die Gasgebühren auf C-Chain. Crabada hat schnell 5.000 Benutzer überschritten, gemessen an der Anzahl eindeutiger Wallet-Adressen, die mit den Smart Contracts der Anwendung interagieren.

Tatsächlich wurden zum Zeitpunkt der Drucklegung allein auf der C-Kette von Avalanche über drei Millionen einzigartige Wallets erstellt. Darüber hinaus befanden sich zum Zeitpunkt der Drucklegung fast zwei Dutzend weitere Subnetze in der Entwicklung.

TVL im Avalanche-Netzwerk, gemessen in nativem AVAX, erreichte im Mai 2022 ein Allzeithoch – mit rund 300 Millionen AVAX. Dieser Anstieg von 83 % zeigt die Stärke des DeFi-Ökosystems auf Avalanche. Der Total Value Locked (TVL) des DeFi-Protokolls von Avalanche lag bei 3,68 Milliarden US-Dollar mit einer AAVE V3-Dominanz von 34,01 %.

Leider erlitt AVAX angesichts des Blutvergießens eine TVL-Korrektur von 5,5 %.

Quelle: DeFiLama

Obwohl sich 2022 als eine der größten Hürden herausstellte, gelang es AVAX, Investoren in der gesamten Kryptoindustrie zu überraschen. Beispielsweise erreichten die monatlichen Transaktionen im Mai ~32 Millionen, was ebenfalls ein ATH ist. Innerhalb des gleichen Zeitraums wiederholten einzelne Verträge, die im Netzwerk eingesetzt wurden, denselben „ATH“-Trend. Im Mai die Zahl der einzigartigen Verträge eingesetzt gekreuzt ATH: >166k (+81% seit dem 1. Mai).

Zu guter Letzt Stablecoins USDC und DAI haben ihr natives Angebot im Avalanche-Netzwerk erhöht. Alle vorgenannten Faktoren bzw. Attribute zeigen bzw. zeichnen ein vielversprechendes Bild für das Flaggschiff-Netzwerk. Hinzu kommt, dass auch Börsen wie Coinbase Unterstützung geleistet haben Avalanche hinzufügen zu seiner nativen Coinbase Wallet.

Darüber hinaus haben Kryptoanalysten wie Michael van de Poppe einen potenziellen Anstieg von AVAX um über 60 % gegenüber dem derzeitigen Niveau festgestellt.

Quelle: Twitter

In einem Tweet vom 3. Juni sagte der niederländische Händler meinte:

„Mögliche bullische Divergenz hier am Tag, durch die eine Fortsetzung in Richtung $40-Bereich mit dem aktuellen Markt möglich ist. Insgesamt gehen wir jedoch davon aus, dass wir in eine Akkumulationsphase mit mehreren Unterstützungszonen unter uns gehen werden.“

Okay, dann erkläre das…

Nun, sicherlich könnte AVAX auf lange Sicht den besagten Anstieg erreichen, aber eine kürzere Form zeichnet ein etwas düsteres Bild. AVAX erlitt dabei eine erneute 3%-Korrektur gehandelt bei 23,5 $ Marke. Darüber hinaus hat die Entwicklungstätigkeit in letzter Zeit einen Rückschlag erlitten. Insbesondere nach dem 28. Mai ist sie stark zurückgegangen.



Quellenlink