Lawine: Was der Mai für AVAX bereithält, wenn der April stark in den roten Zahlen endet

AVAX hat gerade eine weitere rückläufige Woche abgeschlossen, in der es seine Abwärtsbewegung gegenüber seinem April-Hoch auf 47 % ausweitete. Er erreichte am 2. April nach einem kräftigen Pump ab Mitte März einen Höchststand von 103 $, bevor er die rückläufige monatliche Performance im April bei 55,05 $ beendete.

Der April erwies sich für die meisten Top-Kryptowährungen als insgesamt rückläufiger Monat. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wurde er bei 58,55 $ gehandelt, nachdem er sich vom gestrigen Tief von 55,05 $ erholt hatte. Sein monatlicher Rückgang von 47 % bringt AVAX unter sein März-Tief.

Quelle: TradingView

Steht bei AVAX eine Wende bevor oder wird es weiter sinken?

AVAX war das letzte Mal im Januar 2022 vor der Registrierung einer gesunden Pumpe in seiner aktuellen Preisklasse. Sein Geldflussindikator bestätigt das starke rückläufige Momentum, aber sein –DI kreuzt derzeit den ADX.

Dies bedeutet, dass die rückläufige Flugbahn kurz vor einer Abkühlung stehen könnte, in welchem ​​Fall die Bären für ein gewisses Aufwärtspotenzial übernehmen würden. Sein jüngster Einbruch bringt ihn in den überverkauften Bereich, wie der RSI derzeit anzeigt.

Hier sind einige kurzfristige Fibonacci-basierte Preisniveaus, auf die Sie achten sollten, wenn der Preis bullisch wird. Die Fibonacci-Retracement-Linie von 0,236 entspricht dem Preisniveau von 63 $, und die Fibonacci-Linie von 0,382 entspricht dem Preispunkt von 69,10 $.

Letzteres wurde bereits mehrfach als Support getestet. Das Niveau von 73 $ könnte ebenfalls von Interesse sein, was den kurzfristigen Widerstand betrifft, und es stimmt mit der 0,5-Fibonacci-Retracement-Linie überein.

Gibt es Potenzial für weitere Nachteile?

Auch wenn AVAX derzeit überverkauft ist, besteht immer noch eine erhebliche Möglichkeit eines erweiterten Abwärtstrends. Marktfaktoren können den Preis weiterhin drücken. Die Möglichkeit einer bullischen Performance oder eines anhaltenden Kursrückgangs hängt von der Marktstimmung ab.

Einige Santiment-Indikatoren wie die Finanzierungsraten von Binance und FTX-Derivaten sind in den letzten Tagen deutlich gesunken, was auf ein geringes Anlegervertrauen hindeutet. Der Markt wird unter solchen Marktbedingungen wahrscheinlich mehr Abwärtsbewegungen erfahren.

Sowohl die Binance- als auch die FTX-Finanzierungsraten deuten jedoch auf eine gewisse Erholung der Stimmung in den letzten Stunden hin, und dies stimmt mit der leichten Erholung von den Tiefstständen am Samstag überein.

Quelle: Santiment

Quellenlink