Litecoin, Algorand, ApeCoin Preisanalyse: 13. März

Der Kryptomarkt verzeichnete nach einem starken Rückgang in der vergangenen Woche eine gewisse Erleichterung auf den Preischarts am Vortag. Litecoin erlebte einen leichten Sprung von 102 $. und Algorand sah auch einen Sprung. Nur ApeCoin hatte in den letzten Tagen eine echte Nachfrage.

Litecoins (LTC)

Quelle: LTC/USDT auf TradingView

Litecoin hat einen rückläufigen Ausblick auf den Charts, da der RSI im stündlichen Zeitrahmen unter neutral 50 lag. Darüber hinaus war der Bereich von 107 $ bis 108 $ kurzfristig ein rückläufiger Durchbruch, da der Preis auf diese Niveaus steigen könnte, um Liquidität vor einem zu sammeln wieder nach unten bewegen.

Das Volume Profile Visible Range Tool zeigte, dass der Preis unter die Value Area Lows des vergangenen Monats gefallen ist. Um ein zinsbullisches Momentum zu initiieren, müsste LTC daher über 112 $ klettern.

Algorand (ALGO)

Litecoin, Algorand, ApeCoin Preisanalyse: 13. März

Quelle: ALGO/USDT auf TradingView

Auch Algorand befand sich in der vergangenen Woche in einem Abwärtstrend. Der Awesome Oscillator zeigte jedoch ein gewisses zinsbullisches Momentum, und ALGO versuchte auch, über 0,74 $ hinauszukommen, nachdem es ein höheres Tief bei 0,705 $ gebildet hatte, über dem vorherigen Tief bei 0,681 $.

Der OBV kletterte am Vortag leicht nach oben, signalisierte aber noch keine starken Käufe. Darüber hinaus lag der Preis in der zweiten Märzhälfte unter dem 78,6%-Retracement-Level von ALGOs Bewegung von 0,673 $ auf 0,988 $. Daher ist zu erwarten, dass der Bereich von 0,74 $ bis 0,78 $ der Preisbewegung starken Widerstand entgegensetzt.

ApeCoin (APE)

Litecoin, Algorand, ApeCoin Preisanalyse: 13. März

Quelle: APE/USDT auf TradingView

APE war der einzige dieser drei Altcoins, der seinen Ausblick auf die Preischarts geändert zu haben schien. Der OBV tendiert seit Ende März nach unten, aber in den letzten zwei Tagen hat sich das geändert.

Der OBV schoss schnell nach oben, was bedeutete, dass auf dem Markt Kaufvolumen zu sehen war. Unmittelbar vor diesem zinsbullischen Impuls konsolidierte der Preis einige Tage lang über dem Unterstützungsniveau bei 10,69 $. Der RSI lag in den letzten Tagen ebenfalls über neutral 50 und zeigte mit einem Wert von 71 eine starke Aufwärtsdynamik.

Die Umstellung des 12,5-Dollar-Bereichs von Angebot auf Nachfrage in den nächsten Stunden könnte eine Kaufgelegenheit darstellen.

Quellenlink