LUNC-Inhaber sollten sich diese investitionssparenden Updates „aneignen“.

Der LUNC des Terra Classic wurde am 15. Juli auf dem Tages-Chart beim Ausbruch aus einem fallenden Keil beobachtet. Der Token begann dann eine zeitliche Aufwärtsrallye.

Der Ausbruch erzwang einen Kursanstieg von 9 % im Tagesverlauf, was dazu führte, dass der Token am selben Tag einen Höchststand von 0,00010639 $ erreichte.

Darauf folgte jedoch ein kleiner Pullback, der von den Bären initiiert wurde. Somit kann der Token zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,00010295 $ den Besitzer wechseln. Nun fragen Sie sich vielleicht, was in den letzten sieben Tagen sonst noch passiert ist?

Lass es uns herausfinden

Der anhaltende Haussezyklus hat dazu geführt, dass viele Krypto-Assets in den letzten Wochen Gewinne verzeichneten. Ein Blick auf die Performance des LUNC-Tokens in den vergangenen sieben Tagen zeigte jedoch eine andere Geschichte.

Nachdem der zinsbullische Ausbruch am 15. Juli dazu führte, dass der Token die Handelssitzung des Tages bei einem Hoch von 0,00010639 $ beendete, verzeichnete sein Preis in den nächsten sieben Tagen einen Rückgang um 3 %.

Der Relative Strength Index (RSI) der Münze wurde am 15. Juli bei dem Versuch entdeckt, in die neutrale Region von 50 einzudringen.

Nachdem der Index an diesem Tag jedoch den Index von 50,82 berührt hatte, wurde von den Bären in den nächsten sieben Tagen ein erhöhter Verkaufsdruck ausgelöst. In einem Abwärtstrend zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels markierte der RSI seinen Punkt bei 49,47.

Der Money Flow Index (MFI) ist dagegen seit dem 12. Juli stetig rückläufig. Interessanterweise fiel der MFI am Tag des zinsbullischen Ausbruchs auf ein Tief von 28,25.

Angesichts einer leichten Erleichterung wurde die Metrik zum Zeitpunkt der Drucklegung auf 32 festgelegt.

Quelle: TradingView

Darüber hinaus nach Angaben von Coingeckoverzeichnete LUNC im Berichtszeitraum einen Rückgang des Handelsvolumens um 65 %. Das tägliche Handelsvolumen fiel in den letzten sieben Tagen von 177.931.042 $ auf 61.903.806 $.

An der Kette

Da im Terra-Camp entwicklungstechnisch nicht viel los ist, ist die Entwicklungsaktivität für den LUNC-Token stetig zurückgegangen.

28.38 zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde in der vergangenen Woche ein Rückgang der Entwicklungsaktivitäten um 15 % verzeichnet.

Quelle: Santiment

Leider verzeichnete das soziale Volumen der Münze aus sozialer Sicht einen Rückgang von 22 %.

Tatsächlich ging seine soziale Dominanz um 28 % zurück. Dies ist eindeutig kein gutes Signal für Anleger, die auf LUNC optimistisch eingestellt sind. Sozusagen verliert der Token seit geraumer Zeit seine Glaubwürdigkeit auf der Straße.

Quelle: Santiment

Dagegen ist der Kurs der LUNA seit dem 10. Juni konsolidiert. In den letzten sieben Tagen zeigten Daten von CoinMarketCap eine Preisbewegung nach oben von 1,84 $ auf 1,92 $.

In den letzten 24 Stunden ging das Handelsvolumen jedoch um 52 % zurück. Dies deutet auf einen Mangel an Zugkraft bei Kauf- und Verkaufsgeboten hin.

Quellenlink