Mit Cardano [ADA] sich einem kurzzeitigen Widerstand nähert, können Sie Folgendes tun

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden

Am 12. Mai waren Cardano-Wale sehr aktiv und Stimmungsdaten zeigte den größten Anstieg bei hochwertigen Transaktionen seit Januar. War das ein Buy-the-Dip-Moment oder war es möglich, dass Inhaber später weitere Schmerzen erleiden würden? Der Preis liegt bereits 31 % über diesen Tiefs, aber die Marktstruktur mit niedrigerem Zeitrahmen begünstigte die Haussiers nicht wirklich.

ADA-1-Stunden-Diagramm

Quelle: ADA/USDT auf TradingView

Die Fibonacci-Retracement-Levels (gelb) wurden für den Rückgang von ADA von 0,7 $ auf 0,4 $ vor 10 Tagen aufgetragen. Seit diesem Rückgang konnte der Preis nicht über die Widerstandswerte von 0,6 $ und 0,58 $ klettern. Die Preisbewegung des Vermögenswerts in den letzten Tagen zeigte zwei wertvolle Niveaus, auf die man achten sollte.

Gestrichelt weiß markiert sind dies die 0,489 $-Tiefs und die 0,615 $-Hochs. In der vergangenen Woche schien sich ADA zwischen diesen beiden Niveaus zu bewegen, wobei das Niveau von 0,54 $ in der vergangenen Woche ebenfalls wichtig war.

Obwohl ADA bei Redaktionsschluss über das Retracement-Level von 38,2 % klettern konnte, stieß es bei 0,54 $ und 0,55 $ immer noch auf Widerstand. Händler könnten auf eine Bewegung auf 0,489 $ warten, um den Kauf in Betracht zu ziehen, oder auf eine Bewegung in den Bereich von 0,6 $, um den Verkauf des Krypto-Assets in Betracht zu ziehen.

Begründung

Cardano nähert sich einer kurzfristigen Widerstandszone, aber Geduld bleibt der Schlüssel

Quelle: ADA/USDT auf TradingView

Der RSI stand bei Redaktionsschluss bei 56,7, was auf ein schwaches zinsbullisches Momentum hindeutet. In den letzten Wochen hatten die Werte von 57,2 und 34,7 eine gewisse Bedeutung für den RSI. Es müsste sowohl über 57 als auch über den Wert von 60 klettern, um ein starkes bullisches Momentum hinter ADA zu zeigen.

Eine solche Dynamik schien sich jedoch nicht zusammenzubrauen. Der MACD war in den letzten Tagen lustlos, da er an der Nulllinie an Fahrt verlor, und der Stochastic RSI befand sich im überkauften Bereich und könnte in den nächsten Stunden einen rückläufigen Crossover bilden.

Der OBV verzeichnete in der vergangenen Woche eine Reihe niedrigerer Hochs, um zu verdeutlichen, dass die Verkäufer die Oberhand in den Preischarts hatten.

Fazit

Die Niveaus von 0,489 $ und 0,615 $ können verwendet werden, um ADA wie einen spannengebundenen Vermögenswert zu handeln, während Breakout-Händler einen Ausbruch sehen möchten, um den nächsten Trend zu reiten. Bitcoin müsste auch eine starke Bewegung sehen, damit Cardano einen Ausbruch in beide Richtungen sehen kann. Aus heutiger Sicht mangelte es an Nachfrage, und ein weiterer Rückgang könnte um die Ecke stehen.



Quellenlink