Monero [XMR] könnte einen Gewinn von 10 % über die 200-Dollar-Marke hinaus verbuchen, wenn diese Bedingungen erfüllt sind.

Haftungsausschluss: Die präsentierten Informationen stellen keine Finanz-, Anlage-, Handels- oder andere Art von Beratung dar und sind ausschließlich die Meinung des Autors.

Monero fiel vor ein paar Tagen stark unter die 180-Dollar-Marke, erholte sich aber schnell wieder und erreichte die 200-Dollar-Marke, als Bitcoin sich von seinen Tiefstständen erholte. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels handelte Monero innerhalb einer Spanne unterhalb eines von Bären dominierten Bereichs auf dem Chart, aber ein Ausbruch und ein erneuter Test könnten eine Gelegenheit bieten, XMR zu kaufen.

XMR-4-Stunden-Diagramm

Quelle: XMR/USDT auf TradingView

Seit dem 12. Mai hat der Preis eine Reihe von höheren Tiefs gebildet, wie durch die aufsteigende Trendlinie hervorgehoben wird. Darüber hinaus hat es die Marke von 190 $ überschritten, und die psychologische und technische Widerstandszone von 200 $ wurde in der vergangenen Woche mehrfach getestet.

Als der Preis vor ein paar Tagen unter die Marke von 190 $ rutschte, wurde angenommen, dass der Preis in Richtung der 150 $-Marke steigen würde, zumal Bitcoin innerhalb einer Spanne gehandelt wurde und schwach von der Unterstützung von 28,8.000 $ abprallte.

Stattdessen stieg Bitcoin auf die 32.000-Dollar-Marke, und dieser Schub gab auch den XMR-Bullen einen gewissen Auftrieb. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels leistete die 200-Dollar-Zone (roter Kasten) immer noch starken Widerstand.

XMR- 1-Stunden-Diagramm

Monero könnte einen Gewinn von 10 % über die 200-Dollar-Marke hinaus verbuchen, wenn diese Bedingungen erfüllt sind.

Quelle: XMR/USDT auf TradingView

Das H1-Diagramm zeigte in den letzten Tagen eine Spanne zwischen dem Niveau von 193,2 $ bis 201,3 $. Dies war eine kurzfristige Konsolidierung unterhalb eines Widerstandsniveaus mit einer bullischen Struktur in den letzten zwei Wochen auf demselben Stunden-Chart. Der Preis hat einen Kerzendocht über die Niveaus von 179,6 $ und 204,3 $ gebracht und auch höhere Tiefststände bei 156 $ und 168 $ gebildet.

Daher sollte ein Händler versuchen, Long-Positionen einzugehen, aber nicht sofort, da die Widerstandszone von 200 bis 205 US-Dollar noch nicht in eine Nachfragezone umgewandelt wurde. Daher kann ein Ausbruch aus dem kurzfristigen Bereich, gefolgt von einem erneuten Test des Bereichs von 201 bis 204 US-Dollar, zum Kauf des Vermögenswerts genutzt werden. Ein Rückgang unter 190 $ würde die Idee entkräften.

Monero könnte einen Gewinn von 10 % über die 200-Dollar-Marke hinaus verbuchen, wenn diese Bedingungen erfüllt sind.

Quelle: XMR/USDT auf TradingView

Der RSI schwankte in den letzten Tagen zwischen 45 und 55, was bedeutete, dass das Momentum weder die Käufer noch die Verkäufer begünstigte. Der OBV ist in den letzten drei Tagen etwas gesunken, und die beiden auf dem OBV markierten Niveaus (weiß gepunktet) sind Stellen, an denen Bullen den OBV steigen sehen wollen.

Der CMF lag in den letzten drei Tagen ebenfalls über der Marke von +0,05, was auf einen guten Kaufdruck hinter dem Krypto-Asset hindeutet.

Fazit

Wenn der Preis über die kurzfristige Spanne hinaus ausbrechen kann und der OBV auch über die beiden markierten Niveaus steigt, während der CMF über +0,05 bleibt, wäre es wahrscheinlich, dass eine Aufwärtsbewegung für XMR eintreten könnte. In einem solchen Szenario kann ein erneuter Test im Bereich von 201 bis 204 US-Dollar verwendet werden, um Long-Positionen mit einem Stop-Loss unter 190 US-Dollar einzugehen. Wie immer wäre es ratsam, bei einem Trade weniger als 1-2 % des Handelskapitals zu riskieren. Die 225 $ können verwendet werden, um Gewinne mitzunehmen und den SL auf Wunsch auf die Gewinnschwelle zu bringen.

Quellenlink