Optimistisch könnte OP nach diesen Entwicklungen hoch gehen

Optimistisch könnte OP nach diesen Entwicklungen hoch gehen

Optimism, die Layer-2-Skalierungslösung, wurde am letzten Wochenende von einer massiven Bärenwelle getroffen. Das ist jedoch noch nicht alles, was auf Lager sein könnte.

Optimismus könnte nach der Veröffentlichung einiger wichtiger Updates kurz vor einem Durchbruch stehen. Gemäß a twittern veröffentlicht von OP Labs, der Organisation eingeführt sein Transaktionssystem namens Drippie.

Mit der Einführung von Drippie zielt Optimism darauf ab, Automatisierungsprobleme mit On-Chain-Aktivitäten anzugehen. Drippie ist laut Organisation ein „vertrauensminimiertes Ethereum-natives bedingtes Transaktionssystem“.

Es ähnelt auch einem Web2.0-Dienst namens „Wenn dies dann das“ (ITTT), die die Ausführung von Transaktionen unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Interessanterweise das Neueste Integration mit Chainlink soll auch den Drippie-Mechanismus unterstützen.

Es ist ein ‚Curve‘-Ball

Tatsächlich hat Curve Finance laut Optimism auch einen Zuschussantrag bei Optimism eingereicht aktualisieren Versand am 24. Juli. Der Vorschlag, der noch von Optimism genehmigt werden muss, zielt darauf ab, die Liquidität zu erhöhen. Dies wird den Wert des Optimism-Netzwerks effektiv erhöhen und sich folglich auf den OP-Token auswirken.

Dem Vorschlag zufolge werden eine Million OP-Token im Wert von rund 850.000 US-Dollar über 20 Wochen auf dem Curve-Pool verteilt.

Die OP-Token werden als Anreize für Liquiditätsanbieter (LPs) auf Curve’s Gauge Pools on Optimism dienen.

Optimismus kann mit einer Zunahme der überbrückten Vermögenswerte, größtenteils Stablecoins, für das Netzwerk rechnen, da LPs nach überlegenen Renditemöglichkeiten auf Curve suchen.

Darüber hinaus wird erwartet, dass die zunehmenden Anreize LPs auf Optimismus anziehen. Dies wird wiederum den Nutzen von Optimismus-Pools stimulieren.

Das Dienstprogramm wird dann Anreize für veCRV-Token schaffen, die „diese Pools stärker belasten“. Schließlich erwartet Curve mit diesen zunehmenden Anreizen ein wachsendes Interesse von LPs an Optimismus.

In der Zwischenzeit geht der OP-Token weiter unter, da die Krypto-Relief-Rallye einen schweren Schlag erleidet.

Wo ist die Marke?

Der native OP-Token von Optimism lag zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,77 $. Der Token erlitt während des Ausverkaufs am Wochenende einen großen Schlag und verzeichnete seit dem 25. Juli einen Rückgang um 11,3 %.

Unabhängig davon, ob der Vorschlag angenommen wird oder nicht, nimmt der Token immer noch eine Position in der Liste der schlecht abschneidenden Token ein, insbesondere in der aktuellen Marktlage.



Quellenlink