PancakeSwap, WAVES, IOTA-Preisanalyse: 20. April

CAKE setzte seine Rallye im aufsteigenden Kanal fort und zeigte einen Kaufvorteil, während er auf den 4-Stunden-20-EMA nach sofortiger Unterstützung blickte. In ähnlicher Weise korrelierten WAVES und IOTA mit der breiteren Belebung in den letzten zwei Tagen und erlebten einen Anstieg von ihren langfristigen Böden. Aber der allgemeine Richtungstrend für diese Alternativen war immer noch ziemlich schwach.

PancakeSwap (Kuchen)

Quelle: TradingView, CAKE/USDT

Seit sie im November letzten Jahres unter 16 $ fielen, traten die Bullen in der kräftigen Einbruchsphase in den Hintergrund, während CAKE mehr als die Hälfte seines Wertes verlor. Nach Erreichen des Mehrmonatstiefs am 16. März haben die Bullen den Trend endlich zu ihren Gunsten gelenkt.

Die Käufer negierten das jüngste rückläufige Retracement, indem sie eine Aufwärtskanal-Rallye (weiß) auslösten, die CAKE dabei half, den Trendlinienwiderstand zur Unterstützung (weiß, gestrichelt) umzukehren. Da der 20 EMA (rot) den 50 EMA (cyan) überquert, sollte die Marke von 8,3 $ eine starke Unterstützung bieten.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde die digitale Währung unter 80,5 % ihres ATH bei 8,6 $ gehandelt. Das RSI scheinbar an der 64-Marke verlangsamt, während er einen erhöhten Vorteil für die Bullen zeigte. Außerdem die CMF bekräftigte die bullische Haltung des RSI, indem er über die Nullmarke schwankte.

WELLEN

Quelle: TradingView, WAVES/USD

WAVES ist seit Anfang dieses Monats steil gefallen, als es mehrere Widerstandspunkte durchbrach. Der Altcoin verlor seit dem 31. März bis heute fast 67,02 % seines Wertes.

In den letzten Tagen löste die Untergrenze von 18,6 $ eine Kaufbelebung aus, die dazu beitrug, eine Rallye in Richtung ihres Kontrollpunktes (rot) voranzutreiben. Aber die Supertrend kämpfte immer noch darum, seine Position von der roten Zone aus zu ändern. Der unmittelbare Widerstand stand in der Nähe des 50 EMA (Cyan).

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde WAVES bei 21,3 $ gehandelt. Das RSI sprang in den letzten zwei Tagen von der überverkauften Region auf die 54-Marke. Alle Retracements von hier aus würden im Gleichgewicht Testunterstützung finden. Obwohl die +DI schaute nach Norden, die ADX zeigte einen schwachen Richtungstrend für den Alt.

IOTA (MIOTA)

IOTA verzeichnete am 2. April einen erheblichen Zusammenbruch des Aufwärtskanals und markierte am 13. April ein Retracement von 33,85 % in Richtung seines Achtmonatstiefs. Folglich haben die Bären die wichtige 0,7-Dollar-Marke von der Unterstützung auf den unmittelbaren Widerstand gehoben.

Aber die Bullen fanden ihren Boden bei der 0,6-Dollar-Marke und lösten eine Rallye aus, die in den letzten 12 Tagen fast 11,5 % Gewinne einbrachte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde IOTA bei 0,6817 $ gehandelt. Die kurzfristigen technischen Indikatoren deuteten auf einen erhöhten Kaufeinfluss hin. Das RSI entschied sich für die Bullen, indem er sich deutlich über die 50er-Marke bewegte. Auch die MACD und die Signallinie oszillierte über der Nullmarke, während sie die zinsbullische Sichtweise bekräftigte.

Quellenlink