Polkadot: Abschätzung der Wahrscheinlichkeit eines Pullbacks mit Tipps für Trader

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse sind die alleinige Meinung des Verfassers und sollten nicht als Anlageberatung betrachtet werden

Polkadot bildete ein steigendes Keilmuster, bei dem der Preis im Allgemeinen in Richtung der Basis des Musters fällt. Dies geschah auf Preischarts mit niedrigerem Zeitrahmen, was bedeutete, dass ein Pullback eine anständige Kaufgelegenheit sein könnte. Andererseits könnte dieses rückläufige Muster durch einen starken Aufwärtsschub des Preises entkräftet werden.

DOT-1-Stunden-Diagramm

Quelle: DOT/USDT auf TradingView

Das Widerstandsniveau von 19,41 $ zeichnete sich in niedrigeren Zeitrahmen für DOT ab. Darüber hinaus bildete der Preis ein steigendes Keilmuster (weiß). Dies ist ein rückläufiges Umkehrmuster, das den Preisrückgang während eines Aufwärtstrends sehen kann.

Basierend auf der Bewegung von 17,11 $ auf 19,54 $ wurde eine Reihe von Fibonacci-Retracement-Levels (hellgelb) gezeichnet. Gleichzeitig fungierte der $17,5-$18-Bereich in der vergangenen Woche als Angebots- und Nachfragezone für DOT. Dies grenzte die Cyan-Box als einen Bereich ab, in dem Bullen Stellung beziehen konnten.

Andererseits kann das steigende Keilmuster entwertet werden, wenn es DOT gelingt, den Widerstand von 19,41 $ zur Unterstützung umzukehren und nördlich des Musters auszubrechen.

Begründung

Polkadot wird wahrscheinlich einen kurzfristigen Pullback auf der Rückseite dieses rückläufigen Musters erleben

Quelle: DOT/USDT auf TradingView

Der RSI auf dem Stunden-Chart fiel in Richtung neutraler 50, obwohl der Preis versuchte, über die Marke von 19,41 $ hinauszuklettern. Dies deutete auf ein nachlassendes zinsbullisches Momentum hin, selbst als die Bullen versuchten, die Preise weiter nach oben zu treiben. Beim Awesome Oscillator war es ähnlich.

Obwohl der AO über der Nulllinie blieb, zeigte er ein nachlassendes bullisches Momentum.

Der OBV verzeichnete noch keinen großen Rückgang und befand sich während der Preisbildung des Keilmusters in einem Aufwärtstrend.

Fazit

Der $18-Bereich kann ein Ort sein, an den DOT in den nächsten ein oder zwei Tagen fallen würde, und der $17-$18-Bereich könnte verwendet werden, um Long-Positionen bei einem Pullback einzugehen. Das Keilmuster kann auch bei einer Sitzung nahe über dem Muster ungültig gemacht werden.

Quellenlink