Shiba Inu, Ethereum Classic, ApeCoin-Preisanalyse: 17. April

Da Bitcoin unter seinen 4-stündigen 20/50/200 EMA zurückging, begünstigte die allgemeine Marktstruktur leicht den Verkaufsstandpunkt. Dementsprechend sah ApeCoin eine Umkehrung von der 13-Dollar-Marke und brach aus seinem Aufwärtskanal aus.

Ethereum Classic trat in eine Phase niedriger Volatilität ein und zeigte gleichzeitig einen schwachen Trend. Auf der anderen Seite zeigte Shiba Inu eine leicht zinsbullische Präferenz für seine kurzfristigen technischen Daten.

Shiba Inu (SHIB)

Quelle: TradingView, SHIB/USD

Beachten Sie, dass der Preis ab hier der Kürze halber mit 1000 multipliziert wird.

Auf dem Weg nach oben von den Tiefs Mitte März versuchten SHIB-Käufer, die langfristigen Aussichten zu ihren Gunsten zu verändern, aber die Bären hielten den neunwöchigen Trendlinienwiderstand aufrecht (weiß, gestrichelt).

Die Käufer übernahmen die langfristige Unterstützung ab der 0,021-Dollar-Marke. In den letzten fünf Tagen verzeichnete der Meme-Token ein Wachstum von über 24 %, das an seinem Trendlinienwiderstand stoppte. Trotz des jüngsten Rückzugs schwankte der Preis über dem 20/50/200 EMA und zeigte eine bullische Präferenz.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde SHIB bei 0,02572 $ gehandelt. In den letzten Tagen hat die RSI schwebte um die Mittellinie herum und bemerkte eine leichte Aufwärtsbewegung. Außerdem die CMF zeigte eine Voreingenommenheit zugunsten der Verkäufer. Aber eine Erholung von seiner Unterstützung würde eine versteckte bullische Divergenz mit dem Preis bestätigen.

Ethereum Classic (ETC)

Quelle: TradingView, ETC/USDT

ETC verlor mehr als 70 % seines Wertes gegenüber seinen Hochs im September und erreichte am 22. Januar sein Neunmonatstief. Seitdem hat sich der Altcoin in den letzten drei Monaten um 78,3 % erholt.

In der Folge erreichte er am 29. März sein Viermonatshoch. Seitdem ist ETC in einem absteigenden Kanal (gelb) steil gesunken. Bei intakter 37-Dollar-Basis bemühten sich die Käufer, einen nachhaltigen Durchbruch über das Muster zu finden.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde ETC bei 37,65 $ gehandelt. Das DMI verzichtete darauf, beiden Seiten einen Vorteil zu verschaffen. Um das Ganze abzurunden, die ADX zeigten einen schwachen Richtungstrend für ETC an.

ApeCoin (APE)

Quelle: TradingView, APE/USDT

APE schnitt recht gut ab, während es sich in einem Aufwärtskanal (gelb) auf seinem 4-Stunden-Chart erholte. Nach dem 10-tägigen Einbruch um 30 % stiegen die Käufer um die 10,6-Dollar-Marke wieder in den Markt ein und zogen den Preis von seinen mehrwöchigen Tiefstständen nach oben.

Aber da der 13-Dollar-Widerstand stabil stand, trieben die Verkäufer einen Abschwung unter seinen Widerstand 20 EMA (Rot und 50 EMA (Cyan). Dieser Rückgang führte dazu, dass der Preis weiterhin das untere Band von testete Bollinger-Bänder beim Einbruch in hohe Volatilität.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde APE bei 11,5435 $ gehandelt. Das RSI in einem Abwärtskanal unterhalb des Gleichgewichts abgewertet. Ein Schlusskurs über seiner oberen Trendlinie würde Erholungstore in Richtung der 50er-Marke öffnen.

Quellenlink