Shiba Inu [SHIB]: Warum sich Investoren jetzt aktiv für diesen BONE entscheiden

Das Ökosystem von Shiba Inu wächst rasant und damit auch die Beteiligung von Investoren. Ergo, um ein nachhaltiges Umfeld für das kommende Layer-2-Blockchain Shibarium zu schaffen, hat die Community dafür gestimmt, die Mining-Belohnungen zu reduzieren.

Shiba Inu wird knochentrocken

Die Abstimmung fiel zugunsten des DOGGY DAO: BONE Farms-Vorschlags, der die aktuelle Prägerate von BONE auf nur 1 BPB (BONE Per Block) anpasst. Die Begründung von Shiba Inu für diesen Schritt besteht darin, das „Überprägen“ des BONE-Tokens zu verhindern.

Vorschlag zur Reduzierung der Knochenprägung | Quelle: ShibaSwap-Blog

Da Shibarium 20 Millionen BONE benötigt, um für den Betrieb des L2 gesichert zu werden, und da Validatoren in der Kette für die Überprüfung von Transaktionen in BONE belohnt werden, ist es wichtig, den Prozess nachhaltig zu gestalten.

Die Ankündigung lautete auch,

„Darüber hinaus wird diese Anpassung es ShibaSwap-Belohnungen ermöglichen, in Erwartung des bevorstehenden Belohnungstokens TREAT, der in naher Zukunft in das Ökosystem eintreten wird, fortzufahren.“

Während es für Investoren ein Auslöser sein mag, Shiba Inu für seine sich ändernde Dynamik zu kritisieren, wird die Blockchain langfristig davon profitieren.

Überraschenderweise machte Shiba Inu den ersten richtigen Schritt in Richtung einer tragfähigen Zukunft für das Ökosystem.

Dies wird jedoch keine Auswirkungen auf SHIB oder das Netzwerk haben, da der Rest von Shiba Inu seinen Betrieb wie bisher fortsetzen wird.

Aus Anlegersicht verbessert sich SHIB tatsächlich mit jedem Tag, und der Markt auch. Anfang dieser Woche half die Rallye von SHIB dem Altcoin, die 50-Tage-Linie des einfachen gleitenden Durchschnitts (blau) in die Unterstützung zu kippen, nachdem diese fast zwei Monate lang als Widerstand fungiert hatte.

Shiba Inu Preisaktion | Quelle: TradingView – AMBCrypto

Die Beibehaltung dieses Unterstützungsniveaus wird für SHIB in Zukunft von entscheidender Bedeutung sein, da dies auch dazu führen würde, dass der 100-Tages-SMA in die Unterstützung umgedreht wird. Dies wird wahrscheinlich einen drastischen Preisverfall in den Charts verhindern.

Die Meme-Coin, die zum Zeitpunkt der Drucklegung bei 0,00001097 $ gehandelt wurde, schien sich der Erholung ihrer Juni-Verluste ebenfalls zu nähern.

Im Anschluss daran schoss auch die Rate, mit der SHIB den Besitzer über Adressen hinweg wechselt, in die Höhe. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Investoren wieder im Netzwerk aktiv sind und hoffentlich auch dieses Mal so bleiben werden. Insbesondere um ein konsistentes Wachstum im gesamten Netzwerk zu unterstützen.

Shiba Inu-Geschwindigkeit | Quelle: Stimmung – AMBCrypto

Quellenlink