Solana, Chainlink, Cosmos-Preisanalyse: 28. April

Der Aufschwung von Bitcoin von 38.000 $ hat viele Altcoins dazu veranlasst, ebenfalls kurzfristigen Aufwärtsdruck zu erfahren. Chainlink war eine solche Münze, während Solana auch die Möglichkeit eines Abpralls zeigte. Cosmos stieß bei 102 $ auf starken Widerstand.

Solana (SOL)

Quelle: SOL/USDT auf TradingView

Das Volume Profile Visible Range Tool zeigte, dass der Point of Control für SOL bei 102 $ liegt, basierend auf den Handelswerten der letzten zehn Tage. Innerhalb dieses Zeitraums war SOL nicht in der Lage, das Widerstandsniveau von 109 $ zu durchbrechen, aber es gelang ihm auch nicht, das Unterstützungsniveau von 95 $ zu durchbrechen.

In den letzten Tagen war die Marktstruktur bärisch. Der Preis rutschte unter den POC und zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels kämpften Bullen und Bären um die Kontrolle über die 100-Dollar-Marke. Die CMF-Indikatoren zeigten am Vortag starken Verkaufsdruck und schienen kurz davor zu stehen, unter die Marke von -0,05 zu fallen, um starke Verkäufe anzuzeigen.

Der MACD hingegen lag über der Nulllinie, um ein zinsbullisches Momentum zu zeigen, und gab ein Kaufsignal. Der Gesamttrend im unteren Zeitrahmen bleibt jedoch rückläufig, da 102 $ eine Widerstandszone bleiben.

Kettenglied (LINK)

Solana, Chainlink, Cosmos-Preisanalyse: 28. April

Quelle: LINK/USDT auf TradingView

Chainlink bildete in den letzten Tagen nach einem ausgeprägten Abwärtstrend in der vergangenen Woche ein aufsteigendes Dreiecksmuster (weiß). Dieses Muster sieht im Allgemeinen einen Ausbruch nach oben.

Um dies zu unterstützen, kletterte der Awesome Oscillator wieder über die Nulllinie, um ein zinsbullisches Momentum zu zeigen. Die A/R-Linie erlebte ebenfalls einen Aufschwung, um das Vorhandensein von Nachfrage und Kaufvolumen zu zeigen.

Die Marktstruktur in höheren Zeiträumen blieb jedoch rückläufig. Anstatt einen Ausbruch zu kaufen, wäre der Verkauf eines erneuten Tests der 13,4-Dollar-Marke oder der 13,4-Dollar-Versorgungszone der vorteilhaftere Handel, da er mit dem größeren Trend einhergeht.

Kosmos (ATOM)

Solana, Chainlink, Cosmos-Preisanalyse: 28. April

Quelle: ATOM/USDT auf TradingView

ATOM schien ein Dreiecksmuster zu bilden. Dies war nur ein Hinweis auf eine Kompression auf den Preischarts vor der nächsten großen Bewegung. Die vorliegenden Beweise zeigten, dass eine Abwärtsbewegung wahrscheinlicher war.

Der RSI war ein Fence Straddler, da er in den letzten Stunden um die neutrale 50-Linie schwebte. Wie der Preis war auch der RSI unentschlossen. Der OBV zeigte ein klareres Bild.

In Weiß ist ein horizontaler Widerstand auf dem OBV, und dieses Niveau wurde am Vortag auf dem OBV getestet, gefolgt von einer Ablehnung. Daher wurde hervorgehoben, wie Verkäufer immer noch auf dem Markt dominierten. Es gibt auch ein Unterstützungsniveau bei 21,04 $, und ein Handelsschluss unterhalb dieses Niveaus könnte dazu führen, dass ATOM in Richtung 20 $ abtaucht.

Quellenlink