Solana: Dieses Niveau kann möglicherweise die kurzfristige Flugbahn von SOL prägen

Solanas [SOL] Der absteigende Kanalkurs erlebte in der letzten Woche schließlich einen Aufwärtsdurchbruch. Nachdem sie über dem 20 EMA (rot) und dem 50 EMA (cyan) geschlossen hatten, stellten die Käufer ihren Vorteil in der aktuellen Struktur dar.

Die jüngste Umkehr vom Fibonacci-Niveau von 61,8 % könnte zu einer Erholung von den kurzfristigen EMAs führen. Ein Rückgang unter den EMA von 50 könnte die wahrscheinlichen Erholungsaussichten verzögern. Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde SOL bei 41,9175 $ gehandelt, was einem Rückgang von 7,34 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

SOL-Tageschart

Quelle: TradingView, SOL/USD

Der langfristige Abwärtskanal von SOL zog ihn bis Mitte Juni in Richtung der 28 $-Basislinie. Die nach Süden gerichteten Tendenzen hatten die kurzfristigen Kaufrallyes beeinträchtigt.

In den letzten zwei Monaten hat der Fibonacci-Widerstand von 61,8 % die Rallyes stark im Zaum gehalten. Nach dem jüngsten Ausbruch haben die Bullen ihre Kraft wiedererlangt, aber das goldene Fibonacci-Niveau hat die Kaufbemühungen eingeschränkt.

Die Kursbewegung schien sich nun in der Nähe des EMA von 50 zu konsolidieren. Eine Erholung von diesem Niveau würde einen bullischen Hammer im täglichen Zeitrahmen bestätigen. In diesem Fall, potenzielle Ziele würde in der ruhen $46-$47-Zone. Eine Unfähigkeit der Käufer, eine starke Rallye herbeizuführen, könnte den Verkäufern nur dabei helfen, die schwache Phase zu verlängern.

Begründung

Quelle: TradingView, SOL/USD

Der Relative Strength Index (RSI) hat in den letzten Tagen einen soliden Punkt jenseits des Mittellinienwiderstands gefunden. Ein nachhaltiger Schlusskurs jenseits der 60er-Marke würde die Kaufbemühungen in den kommenden Tagen bekräftigen.

Außerdem hob der CMF von der Unterstützung bei 0,06 ab und mischte sich in die zinsbullische Erzählung. Diese Messwerte können Käufern helfen, die 50 EMA-Unterstützung sicherzustellen.

Interessanterweise fand der MACD schließlich einen Punkt über seiner Nullmarke. Eine anhaltende Position über diesem Niveau würde auf eine allmähliche Verschiebung der Dynamik zugunsten der Käufer hindeuten.

Fazit

Angesichts des zinsbullischen Durchbruchs über dem Muster neben dem nach Norden gerichteten 20 EMA, SOL könnte eine Comeback-Rallye erleben während vor einer Hürde in der $46,5-Region. Die Trigger und Take-Profit-Niveaus würden die gleichen wie oben bleiben.

Anleger/Händler müssen Bitcoins jedoch genau im Auge behalten [BTC] Bewegung, um ihre Auswirkungen auf die breitere Stimmung zu bestimmen.

Quellenlink